Seidentuch

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSei-den-tuch (computergeneriert)
WortzerlegungSeideTuch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Accessoire Farbe Haar Hals Handtasche Kostüm Krawatte Lederware Motiv Schmuck Schulter T-Shirt Tasche bedruckt bemalen bemalt blau bunt farbig fein gemustert grün rot weiß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Seidentuch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem bordeauxroten Seidentuch um den Hals wirkt er wie ein übrig gebliebener Aristokrat.
Der Tagesspiegel, 20.07.2004
Er legte dem Kind ein Seidentuch um den Hals, wollte es erdrosseln.
Bild, 08.02.2001
Sie trägt einen dicken rostroten Pullover, dazu ein Seidentuch in der Farbe ihrer Jeans.
Becker, Jurek: Amanda herzlos, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1993 [1992], S. 258
Frau von Sandroch pflegte nach dem Spiel ein lilafarbenes Seidentuch mit langen Fransen um die Schultern zu nehmen.
Doderer, Heimito von: Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre, Gütersloh: Bertelsmann 1996 [1951], S. 905
Die Frau legte die Kette mit den Rubinen behutsam auf ein Tischchen und hängte das Seidentuch zum Trocknen über eine Lehne.
Kolbenheyer, Erwin Guido: Das Gestirn des Paracelsus, München: J.F. Lehmanns 1964 [1921], S. 368
Zitationshilfe
„Seidentuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seidentuch>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seidentresse
Seidentapete
Seidenstrumpf
Seidenstraße
Seidenstoff
Seidenunterrock
Seidenvorhang
Seidenwäsche
Seidenweber
Seidenweberei