Seifennapf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSei-fen-napf (computergeneriert)
WortzerlegungSeife1Napf
eWDG, 1976

Bedeutung

Seifenschale

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und für eine Rasur aus dem Seifennapf des Boxweltmeisters aller Klassen, Joe L. Sullivan, wird keinerlei Aufpreis verlangt.
Die Zeit, 24.04.1964, Nr. 17
Zitationshilfe
„Seifennapf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seifennapf>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seifenmarke
Seifenlauge
Seifenkraut
Seifenkistenrennen
Seifenkiste
Seifenoper
Seifenprobe
Seifenpulver
Seifenriegel
Seifenschale