Seitenlinie, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Seitenlinie · Nominativ Plural: Seitenlinien
Aussprache  [ˈzaɪ̯tn̩ˌliːni̯ə]
Worttrennung Sei-ten-li-nie
Wortzerlegung  Seite Linie
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
etw., das von etw. anderem abzweigt
a)
von einer Hauptlinie bzw. -strecke abgehende, weniger wichtige Bahnlinie bzw. -strecke
Synonym zu Zweiglinie (1), siehe auch Nebenlinie (1), Nebenbahn (2)
Beispiele:
Auf dieser Seite des Bahnhofs reichen die Blechkästen der Hütten bis dicht ans Gleis, und eine Seitenlinie läuft mitten durch Garibnagar [Stadtviertel im indischen Mumbai] – der Name bedeutet »Armenstadt«. [Der Bund, 19.07.2006]
Zweistellige Linienziffern sind bei der Berliner U‑Bahn eine Seltenheit. Einziges Beispiel ist zurzeit die U 15, die von der Uhlandstraße zur Warschauer Straße führt. Sie benutzt auf einem Teil der Route die Strecke der Linie U 1 mit – gilt also als eine Art nachgeordnete »Seitenlinie«. [Berliner Zeitung, 06.03.2004]
Nachdem man die japanischen Alpen in endlosen Tunneln durchquert hat, steigt man in eine Seitenlinie um, die über längere Strecken der Küste zum Japanischen Meer […] führt. [Neue Zürcher Zeitung, 12.03.2001]
1863 erreichte die Strecke von Basel über Waldshut, Singen und Radolfzell den Bahnhof in Konstanz. Von dieser Hauptstrecke wurde 1866 eine Linie von Singen nach Engen und 1867 von Radolfzell nach Stockach abgezweigt, letztere wurde 1870 nach Meßkirch weitergeführt. 1873 kam die Seitenlinie Schwackenreute–Pfullendorf dazu. [Südkurier, 17.04.1999]
Die Deutsche Bahn AG bevorzugt lukrative Strecken, jahrzehntealte Seitenlinien haben wenig Chancen. [Rhein-Zeitung, 07.03.1997]
Das Madonnenländchen ist keine der großen Landschaften, die man gesehen haben muß[…]. […] Noch unsere Eltern nannten die Gegend gern »Badisch‑Sibirien«. Wer mit der Bahn anreisen wollte, hätte seine liebe Not mit kleinen Seitenlinien und häufigem Umsteigen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.09.1994]
Von Vryheid [in Südafrika] führte schon bisher eine Eisenbahnlinie nach Ermelo und Johannesburg, mit einer neuen Seitenlinie nach Brondsnyersplaas. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1976]]
b)
Biologie, Genetik, Genealogie von einer Abstammungslinie, also einer direkten (aufsteigenden oder absteigenden) Linie (2 e), abzweigende Folge von Nachkommen
Synonym zu Zweiglinie (2), Nebenlinie (2)
Beispiele:
Geschwister, Cousins, Cousinen, Onkel und Tanten sind nur in der Seitenlinie verwandt und damit nicht unterhaltspflichtig. [Der Tagesspiegel, 16.04.2018]
Personen, die nicht in gerader Linie verwandt sind, aber von derselben dritten Person abstammen, sind in der Seitenlinie verwandt. So lautet der […] § 1589 im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). In gerader Linie verwandt sind also Mutter und Tochter oder Großvater und Enkel, während Geschwister oder Onkel und Neffe der Seitenlinie zuzurechnen sind. [Thüringer Allgemeine, 14.04.2018]
[…] genetische Vergleiche mit Wildpflanzen, Landsorten und modernen Züchtungen zeigten, dass der antike Mais kein direkter Vorfahr der heutigen Sorten ist, sondern eher eine Seitenlinie darstellt. [Hamburger Abendblatt, 21.11.2016]
Als Homo sapiens ist der Mensch heute die einzige lebende Homo‑Art aus der Familie der Hominidae, der Menschenartigen. Die meisten Hominiden sind keine direkten Vorfahren des Menschen, sondern entwickelten sich als Seitenlinien der Evolution. [Die Zeit, 08.06.2016 (online)]
Schnabeltiere schienen sich ungewöhnlich linear fortentwickelt zu haben, ohne Verästelungen und Seitenlinien. […] Eine neue[…] Studie von Rebecca Pian und Suzanne Hand von der University New South Wales revidiert nun dieses Bild. [Der Spiegel, 05.11.2013 (online)]
Kein Vorfahr der Elefanten, sondern ein Vorläufer aus einer ausgestorbenen Seitenlinie war das Deinotherium giganteum, das mit einer Schulterhöhe von über vier Metern zu den größten landlebenden Säugetieren aller Zeiten zählte. [Der Standard, 14.03.2010]
spezieller im Erbrecht   Nachkommenschaft eines nicht erstgeborenen Sohnes
Beispiele:
Wilhelm [von Württemberg] entstammte einer Seitenlinie des Hauses Württemberg und war der Neffe des württembergischen Königs Friedrich. [Reutlinger General-Anzeiger, 06.08.2020]
In Spanien hatte ein Putsch Königin Isabella II. vom Thron gefegt. Auf der Suche nach einem Nachfolger wurde man bei Karl Anton vorstellig, dem Chef der katholischen Seitenlinie der Hohenzollern in Sigmaringen. [Die Welt, 13.07.2020]
Weil es mit dem Thronfolger noch immer nichts werden will, hält man sich am monegassischen Fürstenhof mit den unehelichen Seitenlinien bei Laune. Denn nun ist Prinzessin Caroline Oma geworden. Die Verlobte ihres Sohnes Andrea Casiraghi brachte einen Jungen zur Welt. [Die Welt, 25.03.2013]
Eine wenig bedeutende Seitenlinie der Wettiner – mehr war das Haus Coburg Ende des 18. Jahrhunderts nicht. [Fränkischer Tag, 07.06.2011]
Geboren wurde er [Vasyl’ Vysyvanyj] 1895 als Wilhelm Franz Joseph Karl von Habsburg‑Lothringen, Spross einer Seitenlinie des Hauses Habsburg. [Neue Zürcher Zeitung, 05.05.2010]
Mit der Schlacht bei Saint Alban begann in England der Dynastiekrieg um die englische Krone zwischen den Häusern Lancaster (rote Rose im Wappen) und York (seit 1485 weiße Rose im Wappen). Beide Häuser waren Seitenlinien des Königshauses Plantagenet. [Rhein-Zeitung, 22.05.2007]
Die englische Thronfolge ging nach dem Ableben Georgs IV. im Jahre 1830 in die Seitenlinie des Hauses Hannover, zu seinem Bruder Wilhelm (William). [Die Zeit, 18.07.1997]
c)
übertragen
α)
von einer geschichtlichen, biografischen o. ä. Entwicklung abzweigender, oft weniger wichtiger oder bekannter Verlauf
Synonym zu Nebenlinie (3 a)
Beispiele:
Es geht […] [im Film »Die Stille nach dem Schuss«] um die weiterhin keineswegs offengelegte Seitenlinie innerdeutscher Geschichte, die von in der DDR untergeschlüpften RAF‑Mitgliedern erzählt beziehungsweise erzählen könnte, wäre mehr darüber bekannt. [Frankfurter Rundschau, 21.08.2017]
Es sind die Seitenlinien und Schlenker auf den Lebenswegen ihrer Figuren, für die sich auch Jennifer Egan in ihrem Roman »Der größere Teil der Welt« vor allem interessiert. [Süddeutsche Zeitung, 17.02.2012]
Das Menschliche, Überraschende, die kleinen Seitenlinien auch der grossen Kriminalität interessierten den passionierten Gerichtsreporter am meisten. [Neue Zürcher Zeitung, 02.09.2016]
Weniger thematisiert werden dabei [beim historischen Festival »Taborer Begegnungen«] die Seitenlinien der hussitischen Glaubenskämpfe[…]. [Süddeutsche Zeitung, 26.05.2011]
β)
vom Hauptstrang eines Werkes (Erzählung, Film o. Ä.) abgespalteter und selbstständig weiterentwickelter Handlungsstrang
Beispiele:
Disney lässt sein erfolgreiches Universum [»Star Wars«] natürlich in alle Richtungen ausfransen, hängt immer wieder einzelnen Figuren eigene Geschichten und Filme an, verheddert sich in Prequel‑ und Sequel‑Produktionen. Han Solo sollte eine eigene Seitenlinie bekommen, das ging nicht so erfolgreich los, die neue Serie »The Mandalorian« widmet sich nun dem kleinen Yoda, aber nicht im Kino, sondern auf dem neuen Streamingdienst […]. [Süddeutsche Zeitung, 19.12.2019]
Dass es auch noch einen Mordfall gibt, der wie zufällig auf die Spuren des IS‑Netzes führt, wird dabei [im Film] fast zur Nebensache. Ebenso wie die Verwicklung des Verfassungsschutzes in den Fall, eine eigentlich entbehrliche Seitenlinie der Handlung. [Neue Zürcher Zeitung, 05.11.2016]
All die smarten Franchise‑Techniken, die Sequels, Prequels, Spin‑offs, kann man mit Superhelden prima durchexerzieren – und die Fans leben bestens damit. So haben auch Marvels X‑Men[…] einiges mitgemacht: einen ersten[,] eher erfolglosen Lauf in den Sechzigern, ein goldenes Zeitalter mit dem legendären Autor Chris Claremont, die Verzweigung in Seitenlinien, den hypertrophen Stil der Comicneuzeit, eine TV‑Serie. [Die Zeit, 06.06.2011 (online)]
Jetzt, mit dem sechsten großen Film, nach zahllosen Seitenlinien in Trickserien, Romanen, Comics, Computer‑ und Hinterhofspielen, ist die Geschichte [»Star Wars«] zu Ende erzählt. [Die Zeit, 11.05.2005]
Ein dicht gewobenes Drama scheint sich nun [im Gerichtsverfahren] zu entwickeln, eine Tragödie gar mit vielen Kapiteln, Seitenlinien, Unterabteilungen[…]. [Süddeutsche Zeitung, 07.01.1998] ungewöhnl.
γ)
aus einer Fachrichtung, einer Strömung (2), einer Schule (5) o. Ä. entwickelter Teilbereich oder eine davon abgespaltene Richtung (2)
Synonym zu Nebenlinie (3 b)
Beispiele:
Schon seit vielen Jahren hat sich eine »Seitenlinie« der Bamberger Symphoniker entwickelt, die sich der historisch orientierten Aufführungspraxis widmet. [Fränkischer Tag, 12.12.2017]
Mit dem 72‑jährigen amerikanischen Ökonomen Richard H. Thaler hat am Montag ein Forscher den Alfred‑Nobel‑Gedenkpreis für Wirtschaftswissenschaften zugesprochen erhalten, der eine einst eher belächelte Seitenlinie der ökonomischen Forschung zu einer etablierten Disziplin gemacht hat. [Neue Zürcher Zeitung, 10.10.2017]
»Buddhistische Mönche sind seit jeher verpflichtet, sich völlig ohne tierische Produkte zu ernähren«, erklärt H[…], »daraus ist eine Seitenlinie der japanischen Küche entstanden, wo es eine faszinierende Fülle hoch elaborierter, veganer Speisen zu entdecken gibt.« [Der Standard, 23.01.2015]
[…] die Neue Galerie [in New York City] mit ihrer »eng begrenzten Ausrichtung«, wie die »New York Times« schon mal mäkelte, zeigt diese Kunst [deutsche und österreichische Kunst der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts] nicht, wie das Museum of Modern Art, als Anhängsel oder Seitenlinie »der« Moderne, sondern als Kunst von eigenem Rang[…]. [Der Tagesspiegel, 08.01.2012]
Eine Seitenlinie der Vibhajyavadins [eine Gruppe früher buddhistischer Schulen] sind die Theravadins. [Notz, Klaus-Josef (Hg.): Lexikon des Buddhismus. Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 511]
δ)
zusätzliche (und meist weniger wichtige) Produktlinie, Reihe von Werken o. Ä.
Synonym zu Nebenlinie (3 c)
Beispiele:
Eine Seitenlinie seines [Ólafur Elíassons] Werks ist die »Little Sun«, ein solargetriebenes Lämpchen mit gelbem Plastikrand, das afrikanische Slums erleuchtet und dessen Erlös gewaltige[n] Solarprojekten zugute kommt. [Süddeutsche Zeitung, 25.09.2019]
Der erste Audi 100 erschien 1968. Die Seitenlinie NSU[…] endete 1977 mit dem letzten Ro 80. [Frankfurter Rundschau, 14.09.1999]
In einer Topographie der bedeutenden historischen Orgeltypen hatten bislang zwei Landschaften in Deutschland ein enormes Übergewicht: der Norden mit den Instrumenten vor allem der Orgelbauerfamilie Scherer, von Gottfried Fritzsche und Arp Schnitger sowie der Süden mit den Schwerpunkten Franken und Schwaben. Die jüngere Forschung erkannte eine Reihe von »Seitenlinien«, unter denen die westfälischen Orgeln einen erstaunlich homogenen Block bilden. [Die Zeit, 25.03.1966]
im Bild Auf mehr Stabilität bedacht ist die für den Einsatz im Unternehmen entwickelte Seitenlinie der Windows‑Familie, die 1993 mit Windows NT einsetzte und im vergangenen Jahr mit dem sehr solide laufenden Windows 2000 fortgesetzt wurde. [Der Standard, 10.04.2001]
2.
Linie (1), die sich an oder auf der Seite von etw. befindet, die Seite von etw. bildet oder etw. (z. B. eine Fläche) seitlich begrenzt
siehe auch Rand (2)
Beispiele:
Dort [in Wien] präsentierte Österreichs Bundesbahn ÖBB am Dienstag den neuen Nightjet‑Schlafwagen. Tiefblau lackiert, mit schwarzen Fensterrahmen und markanter roter Seitenlinie. [Der Tagesspiegel, 01.03.2021]
[…] der Real‑Madrid‑Spieler Toni Kroos [trägt] auf dem aktuellen Bahnmagazin‑Cover wie gehabt Undercut mit reingefräster Seitenlinie[…]. [Süddeutsche Zeitung, 13.07.2019]
Ich könnte diese Kolumne […] auch ganz anders schreiben. Links oben auf der Seite beginnen, dann um den »Focus«‑Schriftzug herum und weiter nach unten, im Zickzack, bis zur schwarzen Seitenlinie hinab und darüber hinaus. [Luzerner Zeitung, 14.02.2019]
Wie ein Bumerang liegt das zu Deutsch Goldene Horn [Meeresarm des Bosporus in Istanbul] im Meer, mit zwei Seitenlinien, die gut 400 Meter lang sind und vorn zusammenlaufen. [Süddeutsche Zeitung, 25.07.2013]
a)
Ballsport in verschiedenen Sportarten, z. B. Fußball, Handball, (Tisch-)‍Tennis, Feldhockey   ein Spielfeld auf seinen längeren Seiten begrenzende Linie
siehe auch Torlinie (1)
Beispiele:
Die beiden längeren Begrenzungslinien [des Spielfeldes] heißen Seitenlinien, die beiden kürzeren Torlinien. [Der Tagesspiegel, 04.06.2006]
Da wartete [Joshua] Zirkzee zum ersten Mal in seiner Karriere an der Seitenlinie darauf, in der Bundesliga eingewechselt zu werden, und es konnte ihm nicht schnell genug gehen. Also rief er kurz ein paar Worte zu Philippe Coutinho, und dieser gehorchte sofort und trabte los zur Seitenlinie. [Süddeutsche Zeitung, 20.12.2019]
Als Rechtsverteidiger kriegt man den Ball zugespielt, hat das Spiel vor sich und die Seitenlinie als Begrenzung neben einem. Das ist ein viel schmalerer Fokus. Im Mittelfeld hat man Druck von hinten, Druck von vorn, Druck von der Seite, man ist immer mittendrin, kann von überall angespielt werden und das Spiel auch in alle Richtungen fortsetzen. [Süddeutsche Zeitung, 06.09.2019]
Es gibt Trainer, die an der Seitenlinie wilde Tänze aufführen, die gestikulieren, rumbrüllen, sich mit dem vierten Offiziellen angelegen und am liebsten selbst auf den Rasen rennen würden. [Der Spiegel, 28.06.2016 (online)]
[Bundestrainer] Heiner Brand macht Schluss. Beim EM‑Qualifikationsspiel der deutschen Handballnationalmannschaft am 12. Juni gegen Lettland wird er zum letzten Mal an der Seitenlinie stehen. [Welt am Sonntag, 22.05.2011]
Überquert der Ball die Seitenlinie, gibt es [bei der Hallenfußball-Variante Futsal] statt Einwurf einen »Einschuss«. [Der Standard, 19.11.2006]
Bereits als Jugendspieler hatte der Mann auf der rechten Außenbahn gelernt, den Körper so zu stellen, dass ein Gegenspieler zur Seitenlinie abgedrängt wird. [Süddeutsche Zeitung, 28.02.2004]
Die […] Spielfläche [Tischfläche] ist entlang den Kanten durch zwei Zentimeter breite weiße Grund‑ und Seitenlinien begrenzt. Parallel zu den Seitenlinien verläuft die drei Millimeter breite weiße Mittellinie, die für das Doppelspiel gebraucht wird. [Saarbrücker Zeitung, 12.01.2001]
spezieller, Baseball eine der beiden geraden Linien, die das einem Viertelkreis ähnelnde Baseballfeld begrenzen
Beispiele:
Zu Beginn des Spiels ist nur ein Spieler des gegnerischen Teams auf dem Spielfeld, der sogenannte Hitter oder Batter (Schlagmann). Er nimmt seinen Platz auf der Home Plate (Schlagmal) ein, dem Mittelpunkt des Spielgeschehens am äußersten Schnittpunkt der beiden Seitenlinien. [Aachener Zeitung, 30.08.2018]
Fair Territory: Reguläres Spielfeld, seitlich durch Seitenlinien (Foullines), am Ende durch den Outfieldzaun begrenzt [Begriffe, 23.02.2013, aufgerufen am 01.09.2020]
Es war der härteste Ball, den M[…] dieses Jahr geschlagen hat. Die Kugel flog hart an der rechten Seitenlinie entlang, die Schiedsrichter entschieden auf Foul Ball. Sie konnten den Ball einfach nicht mehr sehen[…]. Er war zu hoch und zu weit. [Rhein-Zeitung, 22.06.2012]
Die Gäste führten 7:1, als B[…] bei voll besetzten Bases den Ball hoch und weit über den Leftfieldzaun drosch. […] Andy L[…], Hendrik S[…], der für den verletzten Baker eingewechselte Nici W[…] und B[…] selbst stürmten zur Homeplate durch und jetzt erst deutete der Schiedsrichter nach vehementen Mannheimer Protesten an, den Homerun nicht anerkennen zu wollen. Der Ball sei jenseits der Seitenlinie aus dem Feld geflogen. [Rhein-Zeitung, 11.07.2011]
Bostons Verteidiger Bill Buckner hätte einen Ball nur aufheben müssen, den New Yorks Schlagmann nicht richtig getroffen hatte, und der die Seitenlinie entlanghoppelte. [Süddeutsche Zeitung, 09.10.1995]
b)
übertragen Position am Rande eines Geschehens, von der aus man dieses beobachtet, ohne aktiv teilzunehmen bzw. einzugreifen
Beispiele:
»Profi‑Investoren […] verhalten sich anders als die puren Krypto‑Fans. Letztere halten ihre Investments lange, Profi‑Investoren nehmen auch mal Gewinne mit«, sagt er [der Börsenexperte]. Es gebe immer noch eine Reihe von Profi‑Investoren, die an der Seitenlinie stünden und auf einen […] Kursrutsch warteten, um einzusteigen. [Basler Zeitung, 24.04.2021]
Bei der Bekämpfung der Pandemie steht die Schweizer Pharmaindustrie bislang an der Seitenlinie. [Basler Zeitung, 30.01.2021]
Während andere Mächte schon eigene Strategien für den Indo‑Pazifik entwickelt hätten, habe Europa bislang »von der Seitenlinie aus zugeschaut«. [Der Tagesspiegel, 26.08.2020]
Als Aufsichtsrat steht man ja [im Vergleich zum Vorstand einer Aktiengesellschaft] eher an der Seitenlinie. [Süddeutsche Zeitung, 20.06.2020]
Der [US-]Präsident hat das Recht, verurteilte Straftäter zu begnadigen, so wie [Donald] Trump das diese Woche getan hat. Aber er darf nicht Strafprozesse von der Seitenlinie kommentieren, Empfehlungen für Urteile abgeben oder Noten an das juristische Personal verteilen. [Süddeutsche Zeitung, 20.02.2020]
[…] Wir [das Vereinigte Königreich] sind raus [aus der Europäischen Union]. Wir [Gegner des EU-Austritts] können jetzt nicht mit mahnend erhobenem Zeigefinger an der Seitenlinie sitzen und alles besser wissen. Nun müssen wir uns nicht nur abfinden, sondern einbringen. [Süddeutsche Zeitung, 31.01.2020]
Höchst erfolgreiche Geschäftsmodelle wie Amazon, Google oder Ebay seien alle in den USA entstanden. Selbst das Schwellenland China habe mit dem Online‑Händler Alibaba oder der Suchmaschine Baidu Internet‑Riesen hervorgebracht. »Traditionelle europäische Volkswirtschaften waren zurückhaltender und haben von den Seitenlinien aus zugeschaut, anstatt ins Spielgeschehen einzugreifen«[…]. [Die Welt, 16.03.2015]
c)
seitliche Begrenzungslinie einer Fahrbahn bzw. einer Straße
Beispiele:
Serienmäßig in diesem Modell […] ist der Spurwechselassistent, der bei unabsichtlichem Überfahren der Seitenlinien warnt. [Reutlinger General-Anzeiger, 17.08.2019]
»Statt einer Mittellinie sehen sie [Autofahrer] auf beiden Seiten Leitlinien, die im Abstand von 50 Zentimetern vom Fahrbahnrand aufgebracht wurden. Durch die eingerückten Seitenlinien erscheint die Landstraße optisch schmaler. Dies und die fehlende Mittellinie fordern von den Verkehrsteilnehmern eine erhöhte Aufmerksamkeit«[…]. [Neue Westfälische, 28.10.2015]
Die nächste Generation des Abstands‑Piloten kann das Lenken bis 130 km/h auch dann deutlich spürbar unterstützen, wenn die Seitenlinien fehlen. Schnelle Rechnerkapazitäten erkennen die freie Fahrspur unter anderem am vorausfahrenden Fahrzeug. [Süddeutsche Zeitung, 11.07.2015]
Doch spätestens bei der ersten Kurve schaut man dann doch ein bisschen nervös, wenn sich wie von Geisterhand das Lenkrad bewegt und der […] Freightliner Cascadia [ein Lkw] an der gelben Seitenlinie entlang einen sauberen Bogen zieht. [Der Spiegel, 06.05.2015 (online)]
Gesprächsstoff bietet die Einengung des Verkehrs zugunsten der Radfahrer. Dieter H[…] findet es unmöglich, dass neue Seitenlinien Autofahrer zwingen, auf den [Straßenbahn-]Gleisen zu fahren. [Leipziger Volkszeitung, 13.08.2014]
Infrarot‑Sensoren tasten die Begrenzungslinien der Fahrbahn ab und lösen ein deutliches Rütteln am Fahrersitz aus, wenn das Fahrzeug ohne Blinken mit mindestens 80 Stundenkilometern die Seitenlinie überfährt. [Leipziger Volkszeitung, 01.04.2005]
d)
Fahrzeugbau als Gestaltungselement   auf jeder Flanke (4) eines Personenwagens zwischen Türgriffen und Seitenfenstern über die Fahrzeuglänge hinweg verlaufende Linie
siehe auch Schulterlinie (2)
Beispiele:
[…] die ansteigenden Seitenlinien sollen dem Fahrzeug einen dynamischen Look verleihen. [Die Welt, 25.10.2019]
Die hohe Seitenlinie führt […] dazu, dass man sich im Parkhaus fast den Arm bricht, um bei der Einfahrt ein Ticket zu ziehen. [Der Spiegel, 17.05.2017 (online)]
Der BMW 507 fasziniert noch heute mit seiner gestreckten Motorhaube und den schwungvollen Seitenlinien. [Süddeutsche Zeitung, 21.03.2015]
Warum die typische Seitenlinie beim [Nachfolgemodell] X4 zweigeteilt ist, bleibt ein Geheimnis der Designer. Sie soll wohl die sportliche Ausprägung der hinteren Radhäuser betonen, bleibt aber ein Fremdkörper in der sonst sehr stimmigen Linienführung. [Leipziger Volkszeitung, 31.05.2014]
Die zum Heck hin abfallenden Scheiben bei gleichbleibend hoher Dachkante gibt [sic!] der Seitenlinie optisch viel Schwung […]. [Der Tagesspiegel, 08.12.2012]
In der Seitenansicht wirkt die keilförmig gestaltete Front – ausgehend von den mit schwarzem Chrom eingefassten LED‑Tagfahrlichtern – aufgeräumt und zugleich dynamisch. Schwungvoll gespannt zieht sich die Seitenlinie anschließend von der A‑Säule bis zur Kofferraumklappe. [Schweriner Volkszeitung, 10.05.2008]
Die äußere Hülle ist geprägt von kurzen Überhängen, dem langen Radstand und der markanten, das gesamte Heck umlaufenden Schulterlinie. […] Weitere Stilelemente sind die großflächigen Scheiben und die vom Heck über die A‑Säule und die Scheinwerfer bis in den Kühlergrill reichende geschwungene Seitenlinie. [Südkurier, 15.10.2005]
Die Front hat Züge angenommen, die ihm auch der Fahrtwind modelliert haben könnte[…]. Viel aufregender ist aber eine neue, streckende Seitenlinie, die von einer dreiteiligen Fensterreihe und einer Sicke (= Einbuchtung) auf Gürtellinie bestimmt wird. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.06.2004]
e)
Strecke (1 d) zwischen zwei benachbarten Eckpunkten eines Vielecks
Synonym zu Seite (9 a)
Beispiele:
Das Quadrat ist […] eine der einfachsten und regelmäßigsten Formen der Geometrie, vergleichbar mit dem Kreis oder dem gleichseitigen Dreieck. Die Innenwinkel sind gleich groß, ebenso wie die Diagonalen und die Seitenlinien. Die Länge der Seitenlinie ist die Wurzel der Fläche des Quadrats. [Süddeutsche Zeitung, 24.07.2020]
[Kasimir Sewerinowitsch] Malewitsch malt das Weltall weiß und seine geometrischen Formen schweben schwerelos mit leichter Drift, mal nach links, mal nach rechts, und was rechteckig war verformt sich dabei zum Trapez, und es sieht aus, als habe einer den Formen an ihre Seitenlinien getippt, um ihnen ein wenig Schwung zu geben. [Welt am Sonntag, 13.04.2014]
Geometrisch kann man den Tempel als Pyramidenstumpf beschreiben, dessen Seitenlinien (= Kanten), würde man sie verlängern, sich in fünf Kilometern Höhe […] träfen. [Die Welt, 15.06.2009]
Betrachten wir ein Dreieck, von dem nur die Ecken dargestellt sind, die Seitenlinien jedoch fehlen, so ergänzen wir in unserer Wahrnehmung das Dreieck durch hinzufügen [sic!] von Verbindungslinien zwischen den Ecken […]. [Backhaus, Werner: Allgemeine Sinnesphysiologie. In: Dudel, Josef [u. a.] (Hg.) Neurowissenschaft. Berlin: Springer 1996, S. 283]
3.
Biologie bei vielen Fischen und im Wasser lebenden Amphibien   meist an den Körperlängsseiten verlaufendes Sinnesorgan, das unter anderem der Wahrnehmung von Strömungsänderungen und Druckschwankungen dient
Beispiele:
Am einfachsten ist es, wenn man die Haut des Fisches entlang der Seitenlinie durchschneidet und das Rückenfilet nach oben aufklappt. [Landshuter Zeitung, 04.05.2019]
Fische der lange in Hessen als nahezu ausgestorben eingestuften »Schneider«‑Art tummeln sich wieder in einigen Flüssen[…]. Der Fisch, der seinen Namen einer doppelten schwarzen Seitenlinie [Reihe von Poren, an denen sich das Organ von außen erkennen lässt] – einer Nähnaht ähnlich – verdankt, wurde in einer länderübergreifenden Kooperation 2009 unter anderem bei Wächtersbach wieder angesiedelt. [Frankfurter Rundschau, 27.06.2012]
Um die anderen Fische zu lokalisieren, nutzen sie [Moskitofische] vor allem den Sehsinn und die empfindliche Seitenlinie, die Druckveränderungen registriert. [Der Standard, 11.12.2011]
[…] sie [die Kinder] haben gelernt, dass die Seitenlinie ein wichtiges Organ ist, Abstandshalter, Schallempfänger und Gleichgewichtsorgan in einem. [Reutlinger General-Anzeiger, 24.08.2010]
Über zwei Seitenlinien an beiden Flanken nimmt der Wels Druckwellen anderer Fische auf. [Berliner Morgenpost, 12.09.2009]
Den Namen Schneider verdankt der hochrückige Karpfenfisch den zwei Reihen dunkler Punkte, die seine Seitenlinie wie eine Doppelnaht säumen. [Saarbrücker Zeitung, 05.08.2002]
Versuchstiere, deren Seitenlinien an den Kiemendeckeln durchtrennt wurden, hielten […] ungewöhnlich engen Kontakt; andere Versuche zeigten, daß die Fische mit diesem Organ vor allem Tempo und Weg untereinander koordinieren. [Der Spiegel, 19.07.1982]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Seitenlinie‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Seitenlinie‹.

Zitationshilfe
„Seitenlinie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seitenlinie>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seitenlicht
Seitenleitwerk
Seitenlehne
Seitenlaut
Seitenlänge
Seitenlinienorgan
Seitenloge
Seitenmoräne
Seitennaht
Seitennische