Seitentasche, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Seitentasche · Nominativ Plural: Seitentaschen
WorttrennungSei-ten-ta-sche
WortzerlegungSeiteTasche
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
kleine Tasche (1) an der rechten oder linken Seite eines Kleidungsstücks
Beispiele:
Die […]Jacke verfügt über zwei tief angesetzte Seitentaschen und eine innenseitige Brusttasche[…] [Neue Zürcher Zeitung, 24.09.2010]
Ich wollte mir eine Uhr kaufen, das Geld war in der Seitentasche vom Jogginganzug, als ich meinen Schlüssel rausholte, fiel auch das Geld unbemerkt raus. [Bild, 07.05.2018]
Kerzengerade steht er neben dem Tageslichtprojektor, die rechte Hand in der Seitentasche des Sakkos, mit der Linken wirbelt er in der Luft herum und unterstützt so seine Rede. [Welt am Sonntag, 09.12.2007, Nr. 49]
»Ach, nicht viel«, sagte F[…], zog einen Brief aus der Seitentasche seines Jacketts und setzte sich dem Kanzler gegenüber. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.11.2002]
Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke sowie dunklen Stoffhosen mit aufgenähten Seitentaschen. [Frankfurter Rundschau, 15.10.1999]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine aufgesetzte, die linke, rechte Seitentasche
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Anorak, Jackett, Mantel mit Seitentaschen; eine Hose, Jacke mit Seitentaschen
2.
außen an einem Gepäckstück angebrachte Tasche (1) (oft mit einem Reißverschluss)
siehe auch Seitenfach (1)
Beispiele:
[…] beim Abschied […] am Flughafen entdeckte [ich], dass meine Mutter mir eine Gardenie in die Seitentasche meines Koffers gesteckt hatte. [Die Welt, 10.10.2018]
Die mitgebrachte Lektüre ist in der Seitentasche des Rollkoffers verstaut[…] [Die Zeit, 18.06.2015, Nr. 25]
Die Flaschen sind […] so schlank, dass sie in die Seitentasche des Rucksacks passen. [Süddeutsche Zeitung, 11.01.2010]
In einer Seitentasche meines alten Koffers fand ich übrigens noch einen Ohrring […] [Die Welt, 19.04.2008]
allgemeiner Der Junge fängt die Flasche auf, steckt sie in eine Seitentasche des Golfbags und zieht einen Golfschläger heraus. [Die Zeit, 09.08.1963, Nr. 32]
3.
große Tasche (1) für Gepäck, die rechts oder links neben dem Hinterrad eines Fahrrads oder Motorrads hängt
siehe auch Satteltasche
Beispiele:
Zelt, Pfannen, Kocher, Schlafsack, Kleider – alles ist verstaut in den zwei Seitentaschen auf dem Fahrrad. [obrist-impulse, 20.12.2009, aufgerufen am 28.04.2016]
Fahrradkörbe und Seitentaschen, aber auch lose Anbauteile wie Luftpumpen sollten vor dem Transport entfernt werden. [Der Standard, 26.06.2014]
Mit fast 150 Liter Stauraum im Topcase über dem Heck und den beiden Seitentaschen bietet die Honda [ein Motorrad] viel Platz für Gepäck[…] [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.04.2001]
Die Person führte ein älteres Fahrrad mit zwei Seitentaschen bei sich. [Berliner Zeitung, 03.07.1990]
4.
Behälter aus Stoff oder Kunststoff für kleine Gegenstände an der Innenseite einer Autotür
siehe auch Seitenfach (1)
Beispiele:
[…] während die Mutter […] aus der Seitentasche der offenstehenden Tür den neuen Continental-Atlas herauszog. [Becker, Jürgen: Aus der Geschichte der Trennungen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1999, S. 24]
Zu den praktischen Details des Innenraums [des Wagens] gehören Seitentaschen und Hängeschlaufen unterm Dach. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.10.1999]
[Innen hat das Auto] Halterungen für Sicherheitsgurte, Seitentaschen in den Türen, [einen] Haltegriff für den Beifahrer[…] [und einen großen] Handschuhkasten[…] [Der Spiegel, 10.01.1962, Nr. 1]

Typische Verbindungen zu ›Seitentasche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hose Rock Rucksack aufgesetzt link stecken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Seitentasche‹.

Zitationshilfe
„Seitentasche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seitentasche>, abgerufen am 19.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seitental
Seitenstück
Seitenstreifen
Seitenstraße
Seitenstrang
Seitenteil
Seitenthema
Seitentrakt
Seitentreppe
Seitentrieb