Selbst, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Selbst · wird nur im Singular verwendet
Grundformselbst1
Wortbildung mit ›Selbst‹ als Erstglied: ↗selbstlos
eWDG, 1976

Bedeutung

gehoben die eigene Person, das eigene Ich
Beispiele:
mein ganzes Selbst widersprach diesem Verlangen
dieses Buch ist ein Stück von meinem Selbst
mein besseres Selbst (= die positiven Seiten meines Charakters) (= mir nahestehender Mensch, der einen guten Einfluss auf mich hat)
Und hier wartet eine halbe Welt, um deren Besitzes willen ich sogar mein Selbst überwunden und einen aus mir gemacht habe, der ich nicht war [HacksPolly2,2]

Thesaurus

Synonymgruppe
(das) Ego · ↗(das) Ich · (das) Selbst
Assoziationen
Synonymgruppe
(das) Selbst · ↗(die) Selbstdefinition · ↗Identität · ↗Selbstverständnis
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bewußtsein Reise Seele Selbst Subjekt Suche Wirklichkeit auslöschen authentisch autobiographisch autonom begegnen eigen eigentlich entwerfen falsch göttlich ideal individuell inner innerst kreisen lieb menschlich ungebunden unternehmerisch verborgen verleugnen verloren wahr

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Selbst‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber er mißtraute sich selber; dieses "Selbst" liebte er nicht.
Die Welt, 16.04.2005
Ich bekam mein Selbst zurück, und ich mochte dieses Selbst.
Süddeutsche Zeitung, 18.10.1997
Gerade weil er sich kein neues Selbst fabrizierte, gelang es ihm so gründlich, sein »englisches Selbst« loszuwerden.
Arendt, Hannah: Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft, Frankfurt a. M.: Europäische Verl.-Anst. 1957 [1955], S. 322
Sie waren nicht nur die nährenden Quellen, sie überschwemmten sein Selbst.
Witkowski, Georg: Von Menschen und Büchern, Erinnerungen 1863-1933. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 4699
Niemals aber war der Künstler auch so grausam in sein eigenes Selbst zurückverwiesen.
Ball, Hugo: Der Künstler und die Zeitkrankheit. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1926], S. 1225
Zitationshilfe
„Selbst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Selbst>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Selbigkeit
selbig
Selbermachen
selber
selbdritt
selbst ernannt
selbst errungen
selbst fahrend
selbst gebacken
selbst gebastelt