Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Selbstbestimmtheit, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Selbst-be-stimmt-heit

Thesaurus

Synonymgruppe
Autonomie · Selbstbestimmtheit · Selbstverwaltung · Souveränität · Unabhängigkeit

Verwendungsbeispiele für ›Selbstbestimmtheit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und einen kleinen Rest von Selbstbestimmtheit habe ich mir ja auch erhalten. [Süddeutsche Zeitung, 20.05.2000]
Sonst wird das nie etwas mit der sexuellen Selbstbestimmtheit ", sagt Dominique. [Die Zeit, 08.04.2013, Nr. 15]
So kann er auch in diesem späteren Stadium ein größeres Maß an Selbstbestimmtheit aufrechterhalten. [Süddeutsche Zeitung, 01.10.1997]
Das politische System, in dem wir leben, stützt sich auf die Idee von Eigenverantwortung und Selbstbestimmtheit seiner Bürger. [Die Zeit, 17.03.2005, Nr. 12]
Ich bin glücklich in meinem Beruf, beneide meinen Vater aber schon manchmal um seine Selbstbestimmtheit. [Die Zeit, 30.06.2004, Nr. 27]
Zitationshilfe
„Selbstbestimmtheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Selbstbestimmtheit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Selbstbespieglung
Selbstbespiegelung
Selbstbesinnung
Selbstbeschädigung
Selbstbeschuldigung
Selbstbestimmung
Selbstbestimmungsrecht
Selbstbestätigung
Selbstbestäubung
Selbstbeteiligung