Selbstblockade, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Selbstblockade
WorttrennungSelbst-blo-cka-de
Wortzerlegungselbst1Blockade

Typische Verbindungen
computergeneriert

Blockade Sicherheitsrat Stillstand auflösen beenden überwinden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Selbstblockade‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die vorübergehenden Selbstblockaden sind zum Teil kaum mehr als symbolische Akte.
Die Zeit, 16.01.2012, Nr. 03
Hat Rom etwa die Selbstblockade der vergangenen drei Jahre abgeschüttelt?
Süddeutsche Zeitung, 31.07.2004
Eine Selbstblockade der politischen Institutionen können wir uns nicht leisten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1997]
Angesichts solcher Selbstblockaden erscheint der Begriff "Metropole" doch noch ein paar Nummern zu groß.
Die Welt, 21.12.2004
Eine derartige Selbstblockade ist nicht moralische Politik, sondern schwärmerischer Selbstbetrug.
Bild, 25.10.1999
Zitationshilfe
„Selbstblockade“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Selbstblockade>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
selbstbiographisch
Selbstbiographie
selbstbiografisch
Selbstbiografie
Selbstbindung
Selbstbräuner
Selbstbucher
Selbstcharakteristik
Selbstdarsteller
Selbstdarstellung