Selbstmordversuch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Selbstmordversuch(e)s · Nominativ Plural: Selbstmordversuche
Aussprache 
Worttrennung Selbst-mord-ver-such
Wortzerlegung Selbstmord Versuch
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
einen Selbstmordversuch begehen, machen, verhindern
jmdn. vor einem Selbstmordversuch bewahren

Thesaurus

Synonymgruppe
Selbstmordversuch · Suizidversuch
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Selbstmordversuch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Selbstmordversuch‹.

Verwendungsbeispiele für ›Selbstmordversuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Früher hatte er auch vor sich selbst das Wort Selbstmordversuch peinlich vermieden. [Born, Nicolas: Die Fälschung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1980 [1979], S. 59]
Mit 22 unternahm sie einen Selbstmordversuch; das Fenster, aus dem sie sich stürzte, lag aber nicht so hoch, daß sie sich ernsthaft verletzt hätte. [Der Spiegel, 08.08.1988]
Weil alles nicht mehr so weiterzugehen schien, hat sie einen Selbstmordversuch gemacht. [konkret, 1984]
Vorigen Mai trieben die vielen Belastungen sie in einen Selbstmordversuch. [Der Spiegel, 19.09.1983]
Als ihm sein Begehren verweigert wurde, unternahm er einen Selbstmordversuch. [Die Zeit, 22.11.2013, Nr. 47]
Zitationshilfe
„Selbstmordversuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Selbstmordversuch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Selbstmordrate
Selbstmordkommando
Selbstmordkandidat
Selbstmordgedanke
Selbstmordattentäterin
Selbstmordwelle
Selbstmörder
Selbstmörderin
Selbstoffenbarung
Selbstopfer