Selbstständigkeit, die

Alternative SchreibungSelbständigkeit
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Selbstständigkeit · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungSelbst-stän-dig-keit ● Selb-stän-dig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegungselbstständig-keit
RechtschreibregelnEinzelfälle
Wortbildung mit ›Selbstständigkeit‹ als Letztglied: ↗Scheinselbstständigkeit · ↗Scheinselbständigkeit
eWDG, 1976

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von selbständig (Lesart a u. b)
entsprechend der Bedeutung von selbständig (Lesart a)
Beispiele:
seine Selbstständigkeit wahren
junge Menschen von großer Selbstständigkeit
entsprechend der Bedeutung von selbständig (Lesart b)
Beispiele:
nationale, politische, wirtschaftliche Selbstständigkeit
die Selbstständigkeit einer Nation

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Autarkie · Selbstständigkeit · ↗Selbstversorgung · Selbständigkeit · ↗Subsistenzwirtschaft · wirtschaftliche Unabhängigkeit
Synonymgruppe
Autonomie · ↗Eigenständigkeit · ↗Mündigkeit · ↗Selbstbestimmung · Selbstständigkeit · Selbständigkeit  ●  ↗Selbstgesetzgebung  fachspr.
Assoziationen
Synonymgruppe
Eigeninitiative · Selbstständigkeit · eigenverantwortliches Handeln · persönlicher Einsatz · persönliches Engagement

Typische Verbindungen
computergeneriert

Drang Eigeninitiative Eigenverantwortung Existenzgründer Existenzgründung Kreativität Kritikfähigkeit Lerneinstellung Meisterbrief Ortskirche Schritt Selbstverantwortung Sprung Teamfähigkeit Urteilsfähigkeit Wagnis Zeitarbeit Zuverlässigkeit antasten beruflich entlassen erleichtern ermutigen errungen erziehen gescheitert größtmöglich redaktionell unternehmerisch wagen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Selbstständigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei soll vor allem der Grad der Selbstständigkeit maßgeblich sein.
Die Zeit, 27.06.2013, Nr. 23
Nicht wenige seiner Studenten wagen den Sprung in die Selbstständigkeit.
Süddeutsche Zeitung, 05.09.2001
Erst im reifen Alter von siebenundvierzig Jahren wagt er indes den Sprung in die Selbstständigkeit.
Die Welt, 07.01.2000
Natürlich hört sich das komisch an, wenn heute in unserem Parlament Gesetze gemacht werden zur Bekämpfung der Selbstständigkeit.
Der Tagesspiegel, 05.11.1999
Und sie sei sehr, wirklich sehr enttäuscht von Natascha, dass sie ihre Selbstständigkeit aufgebe, nur für einen Mann.
Dölling, Beate: Hör auf zu trommeln, Herz, Weinheim: Beltz & Gelberg 2003, S. 214
Zitationshilfe
„Selbstständigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Selbstständigkeit>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Selbstständige
selbstständig
Selbstsorge
Selbstsicherheitstraining
Selbstsicherheit
Selbststeller
Selbststeuerung
Selbststilisierung
Selbststudium
Selbstsucht