Selbstvernichtung

WorttrennungSelbst-ver-nich-tung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Vernichtung des eigenen Lebens

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akt Gefahr Menschheit Risiko Vernichtung atomar drohend kollektiv nuklear

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Selbstvernichtung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sieg um jeden Preis, auch um den Preis der Selbstvernichtung, das war immer die Methode Koch.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 15
Das bedeutet bei der Stärke dieser Opposition Chaos und Selbstvernichtung.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 02.03.1932
Man muß die Fragen der Selbsterhaltung in derselben Sprache abhandeln wie die der Selbstvernichtung.
Sloterdijk, Peter: Kritik der zynischen Vernunft Bd. 1, Frankfurt: Suhrkamp 1983, S. 36
Dort saß er nun, so vorbildlich klein wie nur möglich, immer aber noch viel zu sehr da im Verhältnis zu der virtuos geübten Selbstvernichtung.
Gütersloh, Albert Paris: Sonne und Mond, München: Piper 1984 [1962], S. 253
Das Streben nach der bloßen Macht ist am letzten Ende Selbstvernichtung.
Baeck, Leo: Das Wesen des Judentums, Frankfurt a. M.: Kauffmann 1932 [1905], S. 253
Zitationshilfe
„Selbstvernichtung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Selbstvernichtung>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Selbstvermarktung
Selbstvermarkter
Selbstverlust
selbstverloren
selbstverliebt
Selbstverortung
Selbstverpfleger
Selbstverpflegung
Selbstverpflichtung
Selbstverschulden