Sellerie, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Selleries · Nominativ Plural: Selleries
Nebenform österreichisch Sellerie · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Selleries · Nominativ Plural: Sellerien
Aussprache
WorttrennungSel-le-rie
Wortbildung mit ›Sellerie‹ als Erstglied: ↗Selleriegrün · ↗Selleriesalat · ↗Selleriesalz
 ·  mit ›Sellerie‹ als Letztglied: ↗Knollensellerie
eWDG, 1976

Bedeutung

Gemüsepflanze, deren dicke Wurzelknolle als Salat und deren Blätter als Speisewürze verwendet werden
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Sellerie m. f. Der seit dem 17. Jh. bezeugte Name der Salat- und Gewürzpflanze ist entlehnt aus frz. céleri, das auf lombard. séleri (pluralische Bildung zur obital. Variante sellero, neben ital. sedano) beruht. Zugrunde liegt lat. selīnon, griech. sélīnon (σέλινον) ‘Eppich’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Sellerie  ●  ↗Eppich  landschaftlich · ↗Zeller  österr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aubergine Blumenkohl Dill Fenchel Gurke Karotte Knoblauch Kohlrabi Kopfsalat Kürbis Lauch Mohrrübe Möhre Petersilie Petersilienwurzel Porree Radieschen Rettich Rosenkohl Rübe Schalotte Schwarzwurzel Tomate Trüffel Weißkohl Zucchini Zwiebel anschwitzen gewürfelt würfeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sellerie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Geruch von Sellerie hängt in der Luft, der Kaffee im Restaurant schmeckt miserabel.
Die Zeit, 12.05.2008, Nr. 19
Denn der säuerlich-süße Apfel harmoniert bestens mit dem erdigen Geschmack des Selleries.
Bild, 11.11.1999
Mit der Masse füllt man den Sellerie und schmort mit Fett und wenig Wasser gar.
Bommer, Sigwald u. Lotzin-Bommer, Lisa: Getreidegerichte aus vollem Korn - gesund, kräftig, billig!, Krailing bei München: Müller 1957 [1941], S. 54
Auch englischen Sellerie und Radieschen bringt man erst zum Käsegang herein.
Baudissin, Wolf von u. Baudissin, Eva von: Spemanns goldenes Buch der Sitte. In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1901], S. 24409
Aber auch als Salat wie Sellerie zubereitet ist die Pastinakenwurzel wertvoll.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 406
Zitationshilfe
„Sellerie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sellerie>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sell-out
Seligsprechung
seligsprechen
Seligpreisung
seligpreisen
Selleriegrün
Selleriesalat
Selleriesalz
Selling-Center
Sellingcenter