Selterswasser, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Nebenform Selterwasser · Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Sel-ters-was-ser ● Sel-ter-was-ser
Wortzerlegung SeltersWasser
Wortbildung  mit ›Selterswasser‹ als Erstglied: ↗Selterwasserbude
eWDG, 1976

Bedeutung

Mineralwasser, Säuerling
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Selters · Selter(s)wasser
Selters n. ‘kohlensaures Tafel- oder Mineralwasser’, verkürzt (Ende 18. Jh.) aus Selter(s)wasser n. eigentlich ‘Wasser aus den Mineralquellen von Niederselters’ (Hessen, Taunus; älter Salt(a)rissa, zu Salz); danach auch allgemein für andere (oft mit Kohlensäure versetzte) Mineralwasser.

Thesaurus

Synonymgruppe
Selterswasser · ↗Soda · ↗Sodawasser · ↗Sprudel · ↗Sprudelwasser · ↗Tafelwasser · ↗Wasser · stilles Wasser  ●  Dihydrogenmonoxid  scherzhaft-ironisch · ↗Mineral  österr., schweiz. · ↗Mineralwasser  Hauptform · Selters  Markenname · ↗Arbeitersekt  ugs., scherzhaft · Eskimo-Flip  ugs., scherzhaft · Henniez  ugs., Markenname · ↗Kribbelwasser  ugs. · Wasser mit Zisch  ugs. · nervöses Wasser  ugs. · saurer Sprudel  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Selterswasser‹, ›Selterwasser‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Selterswasser‹.

Verwendungsbeispiele für ›Selterswasser‹, ›Selterwasser‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine jede kehrt zu ihrem Tisch, zu ihrem Selterswasser zurück.
Die Zeit, 23.01.1984, Nr. 04
Gegen den Durst gibt es Tee, dünnen Kaffee oder Selterswasser.
Buchinger, Otto: Das Heilfasten und seine Hilfsmethoden als biologischer Weg, Stuttgart: Hippokrates-Verl. 1982 [1935], S. 18
Auf seine Bitte kauften die Jünger ihm Gläschen voll Selterwasser mit Himbeersaft.
Hauptmann, Gerhart: Der Narr in Christo Emanuel Quint, Berlin: Aufbau-Verl. 1962 [1910], S. 348
Er hatte nicht nur Selterswasser und Zwieback, sondern auch Trockengemüse in Würfeln.
Renn, Ludwig [d. i. Vieth v. Golßenau, Arnold Friedrich]: Krieg - Nachkrieg, Berlin: Aufbau-Verl. 1951 [1928], S. 218
Zu den alkoholfreien Getränken zählen Mineralbrunnen, Tafelbrunnen, Tafelwasser, Selterswasser, Limonaden, Brausen und Fruchtsäfte.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 629
Zitationshilfe
„Selterswasser“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Selterswasser>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seltersflasche
Seltersbude
Selters
Selterflasche
Selterbude
Selterwasser
Selterwasserbude
seltsam
seltsamerweise
Seltsamkeit