Seminarraum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Seminarraum(e)s · Nominativ Plural: Seminarräume
Aussprache
WorttrennungSe-mi-nar-raum (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Schulungsraum · Seminarraum · ↗Unterrichtsraum · ↗Vortragsraum
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitszimmer Atelier Auditorium Aula Ausstellungsfläche Bibliothek Bibliotheksbau Büro Cafeteria Flur Geschoß Gästezimmer Hörsaal Labor Mensa Uni Vorlesungssaal Vortragssaal Werkstätte ausgestattet beherbergen fensterlos karg klimatisiert nüchtern stickig unterbringen unterirdisch virtuell überfüllt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Seminarraum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber trotzdem hat man jetzt wieder Lust auf spannende Diskussionen im Seminarraum.
Der Tagesspiegel, 14.04.2004
Einen Kurs gab es auch; in einem Seminarraum für 30 Personen drängelten sich etwa 140 Studenten.
Die Welt, 25.03.2000
Die Seminarräume für die deutsche Sprache sind nicht einmal zwei Meter hoch.
Die Zeit, 21.11.1997, Nr. 48
Seminarräume suchen, Freundschaften schließen, Professoren auswählen - die erste Zeit an der Uni ist ganz schön spannend.
Bild, 07.04.2001
Es entstanden 75 Zimmer, Seminarräume, ein Rhetorikraum und ein Hallenbad.
o. A. [-eck]: Kreuth. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1986]
Zitationshilfe
„Seminarraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Seminarraum>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seminarleiter
seminaristisch
Seminarist
Seminargruppe
Seminarbildung
Seminarschein
Seminarteilnehmer
Seminarübung
Semiologie
semiologisch