Sendeleiter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSen-de-lei-ter (computergeneriert)
WortzerlegungsendenLeiter2

Typische Verbindungen
computergeneriert

Rundfunk

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sendeleiter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beides könnte er sich in seinem Job als Sendeleiter beim Fernsehen auch gar nicht leisten.
Süddeutsche Zeitung, 10.11.2000
Der kam dem Sendeleiter dann aber verdächtig vor, nicht positiv genug.
Der Tagesspiegel, 06.04.2000
Ich ging in das Büro des Sendeleiters und machte meiner Wut Luft.
Bild, 04.02.1998
Auch hier verändert sich die Situation, wenn der Übertragungswagen mit drei Kameras ausgestattet ist und der Reporter die Aufnahme "mischt" wie der Sendeleiter im Studio.
Die Zeit, 05.03.2001, Nr. 10
Er überlässt dem Sendeleiter im Kick-Studio die Regie und schließt sich der von Anchorman Jörg Wontorra moderierten Konferenzschaltung nach Radiovorbild an.
Die Welt, 12.08.2000
Zitationshilfe
„Sendeleiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sendeleiter>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sendeleistung
Sendeimpuls
Sendegerät
Sendegebiet
Sendeformat
Sendelizenz
Sendemast
Sendeminute
senden
Sendenetz