Senderaum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSen-de-raum
WortzerlegungsendenRaum
eWDG, 1976

Bedeutung

Raum für Rundfunksendungen, Fernsehsendungen

Thesaurus

Synonymgruppe
Senderaum · ↗Studio

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Angestellte im Senderaum brauchte den Streifen nur noch einzulegen.
Die Zeit, 24.04.1964, Nr. 17
Ein akustischer Film, der selbst unbegrenzte Möglichkeiten in sich barg, führte den neuen Senderaum zur praktischen Bewertung ein.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 08.03.1926
Die Aufnahmebedingungen in dem Senderaum eines modernen Rundfunksaales sind völlig verschieden von den Gepflogenheiten des bisherigen Konzertsaales.
Hoffmann, Hans: Aufführungspraxis. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 3767
Zwei Tote, der Dolmetscher und ein KZ-Häftling, blieben im Senderaum und in der Zufahrt des Senders zurück.
o. A.: Enzyklopädie des Nationalsozialismus - G. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 28408
Ab Januar gehen die hübschen Moderatorinnen nicht mehr in ihre Senderäume auf dem Gelände von Studio Hamburg sondern zum Falkenried.
Bild, 18.09.2003
Zitationshilfe
„Senderaum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Senderaum>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sender
Sendeprogramm
Sendeplatz
Sendeplan
Sendepause
Senderchef
Senderecht
Sendereihe
Senderfamilie
Senderfrequenz