Sendergruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sendergruppe · Nominativ Plural: Sendergruppen
WorttrennungSen-der-grup-pe (computergeneriert)
WortzerlegungSenderGruppe

Typische Verbindungen
computergeneriert

AG Finanzinvestor Fusion Kauf Verkauf Zuschlag beid französisch führend gehörend privat steigern türkisch Übernahme österreichisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sendergruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Sendergruppe bekräftigte daher ihre Erwartungen für das laufende Jahr.
Die Welt, 04.05.2004
Schon 1945 aber hatte britische Initiative diese nordwestdeutsche Sendergruppe in Betrieb gesetzt.
Die Zeit, 23.04.1953, Nr. 17
Auch wird die Sendergruppe mit zusätzlichen 300 Millionen Euro ausgestattet, sodass sie wieder frei Rechte kaufen kann.
Süddeutsche Zeitung, 17.06.2003
Die Sendergruppe gilt als eine der wertvollsten Beteiligungen der Kirch-Media.
Der Tagesspiegel, 29.04.2002
Die Wettbewerbsbehörde betrachtete die beiden Sendergruppen ohnehin seit Jahren als ein Unternehmen.
Die Welt, 11.10.1999
Zitationshilfe
„Sendergruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sendergruppe>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Senderfrequenz
Senderfamilie
Sendereihe
Senderecht
Senderchef
Senderkette
Sendersuchlauf
Sendesaal
Sendeschluß
Sendestart