Senon

Worttrennung Se-non
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Geologie zweitjüngste Stufe der oberen Kreideformation

Verwendungsbeispiele für ›Senon‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und senon haben Sie mit jemandem, den Sie vorher nicht gekannt haben, ein persönliches Erlebnis.
Die Zeit, 28.09.1984, Nr. 40
Das Senon dagegen setzt sich in diesen Gegenden ganz überwiegend aus hellen Sandsteinen, dem Quadersandstein, zusammen.
Reinhardt, Ludwig: Vom Nebelfleck zum Menschen, München: Reinhardt 1909, S. 455
Zehn Millionen Rubel Schadenersatz forderte Senon Posnjak, der Chef der Volksfront.
Der Spiegel, 09.10.1989
Oppositionsführer Senon Posdnyak erklärte, die Streikenden forderten die Einhaltung der Verfassung, Redefreiheit und die Aufhebung der Zensur.
Süddeutsche Zeitung, 12.04.1995
Palästina besteht aus Ablagerungen der oberen Kreidezeit und des älteren Tertiärs, aus Cenoman, Turon, Senon und Eocän.
Eißfeldt, O.: Kanaan. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 20180
Zitationshilfe
„Senon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Senon>, abgerufen am 23.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sennwirtschaft
Sennin
Sennhütte
Sennesblättertee
Sennesblätter
Señor
Señorita
Sensal
Sensation
sensationell