Sensationsblatt

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSen-sa-ti-ons-blatt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Grausam ziehen die ausländischen Sensationsblätter über die „serbische Schwangerschaftskomödie“ her.
Die Zeit, 18.06.1993, Nr. 25
Hier zieht er wie eine Dampfwalze durch die Redaktionsstuben eines großen Sensationsblattes.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.1998
Tatsächlich hatten die in den englischen Großstädten verbreiteten Sensationsblätter die Kriegsstimmung mächtig angeheizt.
Die Zeit, 08.03.1991, Nr. 11
Diese dramatische Zahl wird vor allem von Sensationsblättern und in kriminalitätsbesessenen Fernsehbeiträgen gern genannt, sie führt aber völlig in die Irre.
Süddeutsche Zeitung, 28.11.2002
Zitationshilfe
„Sensationsblatt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sensationsblatt>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sensationsbedürfnis
Sensationsartikel
sensationell
Sensation
Sensal
Sensationserfolg
Sensationsfieber
Sensationsfilm
Sensationsfund
Sensationsgehalt