Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Sensibilitätsstörung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sensibilitätsstörung · Nominativ Plural: Sensibilitätsstörungen
Worttrennung Sen-si-bi-li-täts-stö-rung
Wortzerlegung Sensibilität Störung

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Empfindungsfähigkeitsstörung · Empfindungsstörung · Missempfindung · Sensibilitätsstörung
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Sensibilitätsstörung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu den frühen Symptomen gehören ferner unbestimmte Schwindelerscheinungen, Gangunsicherheiten und Sensibilitätsstörungen. [Die Zeit, 05.03.1976, Nr. 11]
Lähmungen und Sensibilitätsstörungen des gesamten Körpers unterhalb der Verletzungsstelle treten ein. [Bild, 07.09.2001]
Mögliche Folgen der schweren Formen von Teilspaltung sind Flüssigkeitsüberschuss im Hirn, Sensibilitätsstörungen, Darm‑ und Blasenprobleme, Lernschwierigkeiten, Lähmungen und Fußdeformitäten. [Süddeutsche Zeitung, 01.09.2001]
Zitationshilfe
„Sensibilitätsstörung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sensibilit%C3%A4tsst%C3%B6rung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sensibilität
Sensibilist
Sensibilismus
Sensibilisierung
Sensibilisator
Sensille
Sensillum
Sensitivitytraining
Sensitivität
Sensitivitätsanalyse