Septe, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Sep-te
Grundform Septime
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu Septime

letzte Änderung:

Verwendungsbeispiele für ›Septe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Herbie Hancock verwandelte die verminderten Septen am Klavier in getragenes Moll.
Süddeutsche Zeitung, 31.07.2004
Sie begegnet als nur oktavhaltige Oktavzimbel, mit Quinte als Quintzimbel, auch als Terzzimbel, neuerdings sogar mit Septen durchsetzt.
o. A.: Z. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 16193
Der Nautilus ist in der Lage, das Gleichgewicht aus Wasser und Gas in seinen einzelnen Kammern, den sogenannten Septen, zu steuern.
Die Zeit, 21.01.2013, Nr. 03
Zitationshilfe
„Septe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Septe>, abgerufen am 23.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Septarie
Septakkord
Sepsis
Seppelhut
Seppelhose
September
Septemberabend
Septembertag
Septemberwoche
Septembrisierte