Septett, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Septett(e)s · Nominativ Plural: Septette
Aussprache
WorttrennungSep-tett (computergeneriert)
HerkunftLatein
eWDG, 1976

Bedeutung

Musik
a)
Komposition für sieben Instrumente oder Singstimmen
b)
Gruppe von sieben Sängern oder Instrumenten

Thesaurus

Synonymgruppe
Septett · Siebenergruppe
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Trio

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Septett‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sein Septett ordnet sich dieser Idee unter und leistet Überzeugungsarbeit.
Süddeutsche Zeitung, 22.08.1998
Dieses Septett lebt in seinen Bestandteilen von der ungeheuren Energie der einzelnen Bandmitglieder.
Die Welt, 14.04.2000
Auf einer Seite des Albums begleitet er in einem Septett die Vokalistin.
Die Zeit, 11.10.1985, Nr. 42
Auch fiel mir einige Male die Neigung auf - zum Beispiel im Beethovenschen Septett -, aus fließenden Tempi abgehackte zu machen.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 05.03.1926
Über dem Septett der Freunde, des Alten und der beiden Mädchen schwebt sieghaft der Walzer.
Schuhmann, Otto: Meyers Opernbuch, Leipzig: Bibliograph. Inst. 1938 [1935], S. 404
Zitationshilfe
„Septett“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Septett>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
septentrional
Septennat
Septenar
Septembrisierte
Septemberwoche
septifrag
Septikopyämie
Septima
Septime
Septimenakkord