Servicemitarbeiter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSer-vice-mit-ar-bei-ter
WortzerlegungService2Mitarbeiter

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zehn Tage später meldet sich tatsächlich ein Servicemitarbeiter und vereinbart einen Termin am darauf folgenden Tag.
C't, 2001, Nr. 25
Bei Störungen beobachte er zwei überforderte Servicemitarbeiter, die an neun Gleisen gleichzeitig alle Fragen beantworten müßten.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.1998
Der Name deutet bereits auf die permanente Verfügbarkeit der Servicemitarbeiter hin.
C't, 1995, Nr. 11
Der Servicemitarbeiter nimmt daraufhin einen Becher, stellt ihn unter den Kaffeeautomaten und drückt die Taste "Kaffee".
Die Zeit, 21.04.2008, Nr. 16
Hier benötigten die Servicemitarbeiter zwar knapp drei Stunden für eine Antwort, erreichten aber bei der Antwortqualität eine zwei minus.
Die Welt, 27.12.2004
Zitationshilfe
„Servicemitarbeiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Servicemitarbeiter>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Serviceleistung
Servicekraft
Serviceklub
Serviceintervall
Servicegesellschaft
Servicemitarbeiterin
Servicenetz
Servicenummer
serviceorientiert
Serviceprogramm