Servus

Grammatik Substantiv
Aussprache 
Worttrennung Ser-vus
Herkunft Latein
eWDG, 1976

Bedeutung

süddeutsch, österreichisch, vertraulich guten Tag!, auf Wiedersehen!
Beispiele:
jmdm. Servus sagen
Servus, Radig, wie geht's, alter Kunde! [K. MannMephisto258]
Leb wohl! Geh heim! Ich werde allein fertig! Servus! [J. RothRadetzkymarsch128]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Servus Interjektion besonders südd. öst., dann allgemein, Formel bei Begrüßung und Abschied, eigentlich ‘(ich bin) Ihr Diener!’, Übernahme (17. Jh.) von lat. servus ‘Sklave, Knecht, Diener’ (s. ↗Service1 und ↗Service2).

Thesaurus

Synonymgruppe
guten Tag  ●  Servus!  ugs., süddt. · Tach auch.  ugs., ruhrdt. · Tag! (pragmatisch)  ugs. · ↗Tagchen  ugs. · Zeawas  ugs., Bregenzerwälderisch, vorarlbergerisch · Zes  fachspr., Bregenzerwälderisch · hallihallo!  ugs., scherzhaft · hallo!  ugs. · hallöchen! (locker, leicht humorvoll)  ugs. · hallöle!  ugs., schwäbisch · hi!  ugs., engl. · hoi!  ugs., schweiz., österr. · moin!  ugs., norddeutsch
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Gott zum Gruße · grüß euch! · ich grüße Sie · sei mir gegrüßt · seien Sie mir gegrüßt  ●  grüß Gott!  süddt. · grüß dich!  ugs. · sei gegrüßt  geh. · seien Sie gegrüßt  geh.
  • (...) (alle) miteinander (Gruß) · (...) allerseits (Gruß) · (...) in die Runde (Gruß) · (...) zusammen (Gruß)  ●  ↗(...) Leute  ugs. · (...) Leuts  ugs., salopp
  • Hallo Leute! · Hallo in die Runde!  ●  Grüezi mitenand!  ugs., schweiz. · Hi, Folks!  ugs., engl., Jargon · Tag zusammen!  ugs.
Synonymgruppe
ade · lebe wohl · ↗tschüs · ↗tschüss  ●  Servus  österr. · ↗adieu  franz. · ↗ciao  ital. · ↗vale  lat.

Typische Verbindungen zu ›Servus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Servus‹.

Verwendungsbeispiele für ›Servus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Sprung in die beste Liga der Welt hat "Servus", wie er im Team gerufen wird, schnell geschafft.
Bild, 20.09.2004
Am Ende schrieb der Arzt bloß noch sein "Servus" darunter.
Der Tagesspiegel, 26.05.2000
Ciao ist also eng verwandt mit dem Servus (Diener) der Bayern.
Süddeutsche Zeitung, 14.09.2002
Und wie sagt sie beim Abschied Servus, leise oder laut, demütig oder selbstgerecht?
Die Zeit, 13.07.2009, Nr. 28
Und eine Krawatte haben sie ihm umgebunden und umarmt haben sie ihn und Servus Bastl gerufen!
Walser, Martin: Ehen in Philippsburg, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1957], S. 190
Zitationshilfe
„Servus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Servus>, abgerufen am 05.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Servomotor
Servolenkung
Servofokus
Servoantrieb
servo-
Sesam
Sesambein
Sesambrot
Sesamgewächs
Sesamkuchen