Setzkasten

Worttrennung Setz-kas-ten
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Gartenbau flacher Kasten für junge Gemüse- oder Blumenpflanzen, die zum Auspflanzen bestimmt sind
2.
Druckwesen flacher Kasten für die Lettern eines Schriftsatzes

Typische Verbindungen zu ›Setzkasten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Setzkasten‹.

Verwendungsbeispiele für ›Setzkasten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Viele Sammler haben so etwas in ihrem Setzkasten - in klein - versteht sich.
Bild, 01.12.1999
Die Icons von installierten Programmen und Spielen erscheinen in einem Setzkasten.
C't, 1998, Nr. 19
Danach konnte man den „Satz“ wieder auseinandernehmen und die einzelnen Lettern in den sogenannten Setzkasten zurücklegen und wiederverwenden.
Die Zeit, 24.02.1992, Nr. 08
So wie seine Schwester früher ihren Setzkasten munter veränderte, läßt der Maler durch den Austausch von Elementen neue Bilder entstehen.
Die Welt, 21.01.2005
Für die Noten gab es keinen Setzkasten wie für die Buchstaben in der Schule.
Fichte, Hubert: Das Waisenhaus, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1988 [1965], S. 121
Zitationshilfe
„Setzkasten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Setzkasten>, abgerufen am 09.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Setzholz
Setzhammer
Setzgut
Setzfuge
Setzfisch
Setzlatte
Setzling
Setzliste
Setzmaschine
Setzmaß