Sexfilm

WorttrennungSex-film (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Film mit hauptsächlich sexuellen Szenen

Thesaurus

Synonymgruppe
Pornofilm · Sexfilm

Typische Verbindungen
computergeneriert

anschauen billig drehen geschützt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sexfilm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf jeden Fall bevor man anfängt, archäologische Sexfilme zu produzieren.
Die Welt, 12.11.1999
Die Sexfilme, sagen die Kritiker, sind anspruchslos, primitiv, unter aller Sau.
Die Zeit, 27.01.1975, Nr. 04
Was die Männer ganz stark kritisiert haben, waren Sexfilme und Darstellungen von Frauen, die immer wollen, immer scharf rumlaufen und immer können.
Süddeutsche Zeitung, 26.04.1995
Man fühlt sich fast wie der Hauptdarsteller im eigenen Sexfilm.
Bild, 05.02.2001
Mit einer älteren, als Aufklärungsfilm getarnten Variante des Sexfilms hat dieser die Anstrengung gemein, Sex durch dick, aufgetragene Musik zu überhöhen, künstlich zu schönen.
konkret, 1983
Zitationshilfe
„Sexfilm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sexfilm>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sexer
Sexbombe
sexbesessen
Sexarbeiterin
Sexarbeiter
Sexfilmchen
Sexforschung
Sexfoto
sexgeil
Sexgöttin