Sexualerziehung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSe-xu-al-er-zie-hung
WortzerlegungsexualErziehung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Erziehung, die sich auf die sexuelle Entwicklung u. das sexuelle Verhalten des Menschen bezieht

Thesaurus

Synonymgruppe
Sexualerziehung · ↗Sexualkunde

Typische Verbindungen zu ›Sexualerziehung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erziehung Familienplanung Richtlinie Schule Unterrichtsprinzip repressiv schulisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sexualerziehung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sexualerziehung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Konsequent setzte er sich in den folgenden Jahren für eine Revision der Sexualerziehung ein.
Die Zeit, 09.04.1976, Nr. 16
Gleichzeitig planen die Gruppen die anschließenden Projekte der schulischen Sexualerziehung.
Der Tagesspiegel, 29.02.2000
So leicht haben wir uns die Sexualerziehung in der Tat nie gemacht, da hat Freud durchaus recht.
konkret, 1983
Eines Tages wurde im Fach »Sexualerziehung« ein Film über eine Geburt gezeigt.
konkret, 1982
Somit hätte die moderne Sexualerziehung, die auf Autonomie und Verhandlungsmoral setzt, zu lobenswerten Ergebnissen geführt?
Die Welt, 23.07.2001
Zitationshilfe
„Sexualerziehung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sexualerziehung>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sexualdelikt
Sexualaufklärung
sexual
Sextourist
Sextourismus
Sexualethik
sexualethisch
Sexualforscher
Sexualforschung
Sexualhormon