Shirt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Wortbildung mit ›Shirt‹ als Letztglied: ↗Longshirt · ↗Sweatshirt · ↗T-Shirt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Hemd, besonders (kurzärmeliges) Baumwollhemd, T-Shirt

Thesaurus

Synonymgruppe
Hemd · Shirt
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufdruck Aufschrift Basecap Blazer Hose Jacke Jeans Kappe Pullover Sandale Schriftzug Shorts Trainingshose Turnschuh V-Ausschnitt anliegend bauchfrei bedrucken bedruckt dunkelblau gestreift hauteng hellblau knallgelb knallrot langärmelig langärmlig pinkfarben verwaschen ärmellos

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Shirt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das erste Model betrat damals den Hof bekleidet mit einem einzigen schlichten Shirt.
Die Zeit, 04.07.2011, Nr. 27
Deshalb singt er das Lied lieber selbst und verkauft den Kids die Shirts noch mit dazu.
Die Welt, 15.06.2001
Möglicherweise lag das Shirt schon längere Zeit an diesem Ort.
Der Tagesspiegel, 20.03.2001
Bisher verloren die Damen noch kein Spiel in den neuen Shirts.
Bild, 19.11.1997
Blaß nur zeichnet sich die schwarze Nummer zehn auf dem hellgrauen Shirt ab.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.1994
Zitationshilfe
„Shirt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Shirt>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Shintoismus
Shilling
Shiitake
Shigelle
Shift
Shit
Shitake
Shitstorm
Shoah
shocking