Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Shirt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Wortbildung  mit ›Shirt‹ als Letztglied: Long Shirt · Longshirt · Sweatshirt · T-Shirt
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Hemd, besonders (kurzärmeliges) Baumwollhemd, T-Shirt

Thesaurus

Synonymgruppe
Hemd · Shirt
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Shirt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Shirt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Shirt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das erste Model betrat damals den Hof bekleidet mit einem einzigen schlichten Shirt. [Die Zeit, 04.07.2011, Nr. 27]
Ich habe noch keinen mit diesem Shirt gesehen, aber man kann davon ausgehen, dass sie eines Tages auch hier auftauchen werden. [Die Zeit, 25.01.2006, Nr. 06 04]
Die Post hat uns das Shirt nämlich erst am 2. [Die Zeit, 04.12.2000, Nr. 49]
Auch fand sich Blut der kleinen Anna in dem Shirt. [Süddeutsche Zeitung, 01.12.2001]
Die Shirts gedenke er für zehn Mark pro Stück zu verkaufen. [Süddeutsche Zeitung, 24.03.1997]
Zitationshilfe
„Shirt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Shirt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Shintoismus
Shilling
Shiitake
Shigelle
Shift
Shisha
Shisha-Bar
Shishabar
Shit
Shitake