Showdown, der

Alternative SchreibungShow-down
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungShow-down (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich (mit dem Untergang, der Vernichtung, der endgültigen Niederlage eines der Kontrahenten endende) dramatische, entscheidende Konfrontation, Kraftprobe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber es wird nicht der letzte Showdown dieser Art gewesen sein.
Die Welt, 13.08.2005
Nun hat der diplomatische Showdown begonnen, bei dem Frankreich gute Chancen hat, sich durchzusetzen.
Süddeutsche Zeitung, 22.01.2003
Dennoch kommt es zum großen Showdown der beiden Männer, untermalt mit ordentlich dröhnender Musik.
Der Tagesspiegel, 19.01.2001
Dann raffen sich alle drei noch einmal auf zu einem ebenso grauen wie grellen Showdown.
Die Zeit, 26.03.1998, Nr. 14
Statt des erwarteten Showdown gab es am Samstag anläßlich der ersten Straßenaktionen aber erst einmal unerwarteten Auftrieb.
konkret, 1988
Zitationshilfe
„Showdown“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Showdown>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Show
Shouting
Shouter
Shout
Shot
showartig
Showbiz
Showblock
Showboat
Showbusiness