Sichtfeld, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Sichtfeld(e)s · Nominativ Plural: Sichtfelder
Worttrennung Sicht-feld
Wortzerlegung SichtFeld
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Optik Bild, das im Okular oder auf dem Display einer Kamera vom Betrachter wahrgenommen wird oder auf einen Sensor fällt, jeweils begrenzt durch die Ränder des Apparats
Beispiele:
Die Kameras erlauben ein größeres Sichtfeld ohne tote Winkel[…]. [Die Zeit, 06.01.2016 (online)]
Wer sie [die Bärtierchen] jemals durch das Sichtfeld eines Mikroskops tapsen sehen hat, weiß: Mit ihren kurzen mit Klauen bestückten Stummelbeinchen sind sie tatsächlich nicht die Schnellsten. [Die Zeit, 24.01.2012, Nr. 3]
Deren [der Winkel] Größe hängt direkt von der sichtbaren Bildfläche ab, denn je größer die Mattscheibe ist, desto schräger fällt der Blick auf den Display‑Randbereich. Diesen Winkelbereich beschreibt das minimale Sichtfeld. [C’t, 2001, Nr. 3]
Am problematischsten erweist sich die Effektvorschau [des Computerprogramms], die auf ein 209×179 Pixel kleines Sichtfeld begrenzt ist. [C’t, 2001, Nr. 1]
Das Fernglas war sehr schwer, und sein Sichtfeld war nicht wie das der Feldstecher, die Turlinger kannte. [Hohlbein, Wolfgang: Das Druidentor, Stuttgart: Weitbrecht 1993, S. 348]
2.
umgangssprachlich Bereich, der direkt eingesehen werden kann
Synonym zu Blickfeld
Beispiele:
Denn die Umsetzung erfolge in den Technikräumen und damit außerhalb des Sichtfeldes der Kunden – eine hocheffiziente Heizung zum Beispiel bleibt ihnen verborgen. [Süddeutsche Zeitung, 14.12.2018]
übertragen Die Aufnahme in den SDax bedeutet somit auch, bei vielen professionellen Investoren überhaupt erst ins Sichtfeld zu geraten. [Welt am Sonntag, 09.12.2018, Nr. 49]
Die Forscher stellten fest, dass im Mittelhirn der Eulen 40 Prozent weniger Nervenzellen vorhanden sind, als eigentlich zur Erfassung des kompletten Sichtfeldes notwendig wären. [Die Welt, 31.10.2018]
Außerdem ermöglichen sie [Kontaktlinsen] Ihnen einausgezeichnetes peripheres Sehen und schränken Ihr Sichtfeld nicht ein, wenn Sie aktiv sind oder Sport treiben. [Acuvue, 24.10.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
In der Behauptung vom alten Kapp, die ersten Werkzeuge seien Verlängerungen unserer Organe und folgten ihrem Modell, steckt eine richtige Erkenntnis, wenn man sie prinzipiell faßt und darauf beschränkt, daß dem Menschen sein Körper, vor allem aber seine ins Sichtfeld geführte Hand als Mittel gegeben ist. [Plessner, Helmuth: Conditio Humana. In: Mann, Golo u. a. (Hgg.) Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 125]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Anschauungsweise · ↗Ansicht · ↗Aspekt · ↗Blickrichtung · ↗Blickwinkel · ↗Perspektive · Sicht · Sichtfeld · ↗Sichtweise · ↗Standpunkt
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Sehkegel · Sehpyramide
  • Dreiseitenansicht · Dreiseitenriss · Dreitafelprojektion · Normalprojektion  ●  Kreuzriss  österr.

Typische Verbindungen zu ›Sichtfeld‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sichtfeld‹.

Zitationshilfe
„Sichtfeld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sichtfeld>, abgerufen am 27.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sichten
Sichteinlage
Sichtblende
Sichtbeton
Sichtbehinderung
Sichtfenster
Sichtflug
Sichtgerät
Sichtgrenze
Sichtguthaben