Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Sichtgerät, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Sichtgerät(e)s · Nominativ Plural: Sichtgeräte
Worttrennung Sicht-ge-rät
Wortzerlegung Sicht Gerät
Wortbildung  mit ›Sichtgerät‹ als Letztglied: Infrarotsichtgerät
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Elektronik Gerät, das gespeicherte Informationen auf einem Leuchtschirm sichtbar macht

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Datenendgerät · Sichtgerät · Terminal
Unterbegriffe
  • POS-Terminal  ●  EFT/POS-Terminal schweiz.

Verwendungsbeispiele für ›Sichtgerät‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das zweite Sichtgerät kann beispielsweise für die schirmfüllende Wiedergabe von Videos eingesetzt werden. [C’t, 2000, Nr. 20]
Das Sichtgerät erfaßt jeweils nur die mittlere Spalte der Fläche. [Süddeutsche Zeitung, 23.04.1994]
Er setzte sich ans Sichtgerät und hatte ein weiteres Mal Glück. [Becker, Lars: Amigo, Berlin: Rotbuch 1991, S. 68]
Und die Manager eines Unternehmens, das optische Erzeugnisse für das Militär hergestellt hat, spezialisieren sich jetzt auf Sichtgeräte für die Nacht und bei Rauch. [Süddeutsche Zeitung, 20.04.1994]
Sie sind ausgerüstet mit entsprechenden Sichtgeräten und hochmodernen, zum Teil schweren Waffen. [Der Tagesspiegel, 20.10.2001]
Zitationshilfe
„Sichtgerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sichtger%C3%A4t>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sichtflug
Sichtfenster
Sichtfeld
Sichteinlage
Sichtblende
Sichtgrenze
Sichtguthaben
Sichtigkeit
Sichtkarte
Sichtkartei