Sickerschacht

Worttrennung Si-cker-schacht
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

mit Steinen u. Kies gefüllter Schacht, durch den abzuleitendes Wasser in das Grundwasser sickern kann

Verwendungsbeispiele für ›Sickerschacht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mal störte ihn ein schiefer Baum, dann unser Carport, jetzt der Sickerschacht.
Bild, 10.08.2000
Der Sickerschacht wird versetzt, damit weitere Verstopfungen verhindert werden können.
Süddeutsche Zeitung, 17.11.1994
An den Gullis gebe es Sickerschächte, in die das Regenwasser abfließen solle.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.1996
Verzweifelt versuchen Feuerwehrleute, das vor Schmerzen wiehernde Pferd aus dem Sickerschacht zu befreien.
Bild, 14.01.2000
Zitationshilfe
„Sickerschacht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sickerschacht>, abgerufen am 18.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sickern
Sickergrube
Sickergas
Sickeranlage
sicken
Sickerstelle
Sickerverlust
Sickerwasser
Siddhanta
Sideboard