Siedewasser, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Siedewassers · Nominativ Plural: Siedewasser/Siedewässer · Verwendung im Plural ungebräuchlich
WorttrennungSie-de-was-ser
WortzerlegungsiedenWasser
Wortbildung mit ›Siedewasser‹ als Erstglied: ↗Siedewasserreaktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwei alte Männer vom fliegenden Mettwurststand schütten dampfendes Siedewasser in den Gully, sie haben noch heißen Kaffee.
Die Welt, 07.03.2000
In einen breiten Topf mit gesalzenem Siedewasser die Spätzle schaben und anschließend in kaltem Wasser abschrecken.
Süddeutsche Zeitung, 23.01.2004
Zitationshilfe
„Siedewasser“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Siedewasser>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Siedetemperatur
Siedesalz
Siederei
Sieder
Siedepunkt
Siedewasserreaktor
Siedfleisch
Siedler
Siedlerbedarf
Siedlerfrau