Siegestaumel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSie-ges-tau-mel
WortzerlegungSiegTaumel
eWDG, 1976

Bedeutung

Synonym zu Siegesrausch

Thesaurus

Synonymgruppe
Siegesrausch · Siegestaumel · ↗Triumph · ↗Triumphgefühl
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Siegestaumel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der prägende Moment des Wahljahres bedeutet für die Demokraten, aus heimlicher Resignation plötzlich in Siegestaumel zu verfallen.
Die Welt, 05.02.2004
Das deutsche Team sah sich rüde aus seinem Siegestaumel gerissen.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.2003
Kaum ist der Siegestaumel verebbt, fängt die Umsetzung auch schon an.
Die Welt, 20.08.2005
Im vergangenen Jahr war der Siegestaumel für die Cowboys Ladies noch ungewohnt.
Süddeutsche Zeitung, 19.07.2002
Horden der Rotarmisten zogen im Siegestaumel durch die Straßen und Häuser.
Bild, 21.06.2003
Zitationshilfe
„Siegestaumel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Siegestaumel>, abgerufen am 29.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Siegesstimmung
siegessicher
Siegesserie
Siegessäule
Siegesruf
Siegestor
Siegestreffer
Siegestrophäe
Siegestrunk
siegestrunken