Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Siegestrunk, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Siegestrunk(e)s · Nominativ Plural: Siegestrünke
Worttrennung Sie-ges-trunk
Wortzerlegung Sieg Trunk

Verwendungsbeispiele für ›Siegestrunk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich sehe es schon kommen, wenn Du wieder kommst, dann heißt der Siegestrunk Himbeersaft oder auch Zitronenwasser. [Brief von Irene G. an Ernst G. vom 22.07.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0270]
Zitationshilfe
„Siegestrunk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Siegestrunk>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Siegestrophäe
Siegestreffer
Siegestor
Siegestaumel
Siegessäule
Siegeswille
Siegeswillen
Siegeszeichen
Siegeszug
Siegeszuversicht