Siegwette, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Siegwette · Nominativ Plural: Siegwetten
WorttrennungSieg-wet-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Pferdewette, bei der auf den Sieg eines bestimmten Pferdes gesetzt wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er brachte seinen Anhängern in der Siegwette 241 für 10 Mark Einsatz.
Süddeutsche Zeitung, 11.11.1996
Und damit sie auch rechtzeitig kommen, wird in den ersten beiden Rennen den Einsätzen auf die Siegwette ein Jackpot von jeweils 3000 Mark zugeschlagen.
Süddeutsche Zeitung, 16.04.1996
Im Eröffnungsrennen werden 1000 Euro zusätzlich in der Siegwette ausgeschüttet.
Bild, 04.06.2004
Noch in diesem Jahr will Lotto die Siegwette für die Formel 1 auflegen.
Bild, 18.01.2000
Da gibt es die Siegwette, die Zweierwette, die Platzwette und die Einlaufwette.
Die Zeit, 12.10.1973, Nr. 42
Zitationshilfe
„Siegwette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Siegwette>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Siegtreffer
Siegtor
Siegrune
siegreich
Siegpunkt
Siegwurz
Sieke
Siel
Siele
Sielein