Silvesterlauf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Silvesterlauf(e)s · Nominativ Plural: Silvesterläufe
WorttrennungSil-ves-ter-lauf

Typische Verbindungen zu ›Silvesterlauf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auflage Charlottenburg Münchner Olympiapark SCC Sieger Start Teilnehmer Teufelsberg bestbesetzt starten teilnehmen traditionell veranstalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Silvesterlauf‹.

Verwendungsbeispiele für ›Silvesterlauf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Ergebnis beim Silvesterlauf ist ein neues Argument dafür, die Prioritäten so zu setzen.
Süddeutsche Zeitung, 03.01.2000
Und die eine oder andere Überraschung ist beim Silvesterlauf des SCC nie ausgeschlossen.
Der Tagesspiegel, 28.12.2001
Sie startet nämlich beim großen Silvesterlauf in Sao Paulo (15 km).
Bild, 30.12.2000
Aber sie haben Zeit und Geld für Fitness, Kosmetikprodukte und den »Silvesterlauf«.
Die Zeit, 27.12.2010, Nr. 52
Drei größere Silvesterläufe und ein traditionelles Neujahrsrennen gibt es in Berlin, und die Anzahl der Startzusagen ist diesmal größer als in den vergangenen Jahren.
Die Welt, 31.12.1999
Zitationshilfe
„Silvesterlauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Silvesterlauf>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Silvesterkrapfen
Silvesterkarpfen
Silvesterfeuerwerk
Silvesterfeier
Silvesterball
Silvesternacht
Silvesterparty
Silvesterpfannkuchen
Silvesterpunsch
Silvesterscherz