Simsalabim

Worttrennung Sim-sa-la-bim
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Zauberformel
2.
abwertend Hokuspokus

Thesaurus

Synonymgruppe
Abrakadabra · Hexhex · ↗Hokuspokus · Simsalabim
Assoziationen
  • Bann · Behexung, · Beschreiung · ↗Verhexung · ↗Zauber (Bann) · ↗Zauberspruch
  • (sich) aus den Fingern saugen (können) · aus dem Nichts entstehen lassen  ●  (sich) aus dem Kreuz leiern  ugs. · (sich) aus den Rippen schneiden  ugs. · aus dem Hut zaubern  ugs. · ↗generieren  geh.

Verwendungsbeispiele für ›Simsalabim‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er warne davor, einfach nur auf das "große Simsalabim" von der Politik zu warten.
Süddeutsche Zeitung, 17.09.1997
Seit gestern führt ihn die WBC auf Platz 3 der Weltrangliste - Simsalabim!
Bild, 14.04.2005
Simsalabim, könnte man auch sagen, wären die Gründe, hierher zu kommen, nicht so gravierend.
Die Zeit, 08.03.2010, Nr. 10
Die Mädchen quengeln, sie wollen nach Hause, fernsehen, Simsalabim Sabrina.
Die Zeit, 08.10.2003, Nr. 41
Simsalabim löschte er ihr Konterfei von seiner Homepage, dann zauberte er die Blondine aus seinem Leben.
Bild, 08.09.1999
Zitationshilfe
„Simsalabim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Simsalabim>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sims
Simplum
Simplizität
Simpliziade
Simplifizierung
Simse
simsen
Simshobel
Simulant
Simulation