Singdrossel, die
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Singdrossel · Nominativ Plural: Singdrosseln
WorttrennungSing-dros-sel
WortzerlegungsingenDrossel1
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

(in Wäldern und Parkanlagen lebender) großer Singvogel, dessen Gefieder auf der Oberseite braun, auf der Bauchseite braun-weiß gesprenkelt ist
Beispiele:
[…] Seulberger Hobbyornithologen wollen sie schon gehört und gesehen haben: die Singdrossel wird erwartet – ein amselgroßer Vogel mit braunem Rücken und gefleckter Brust, der sein feuriges Lied mit vielfältigen Nachahmungen anderer Vogelstimmen vorzugsweise von höchster Warte erklingen läßt. [Frankfurter Rundschau, 04.03.1999]
Singdrosseln ernähren sich sehr gerne von Schnecken. Um diese von der Schale zu befreien, sucht die Drossel einen geeigneten Stein. [Vogel und Natur – Onlinemagazin für Vogelbeobachtung, 04.04.2013, aufgerufen am 15.02.2017]
Im Affengehege genossen Gorillas, Orang Utans und Schimpansen die ersten Sonnenstrahlen. […] Meisen, Amseln, Singdrosseln, Zaunkönige und Buchfinken wagten einen ersten Gesang […]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.03.2002]
Die Singdrossel überwintert am Mittelmeer, fliegt im Frühling flott zurück. [Bild, 08.02.2000]
In den Morgen- und Abendstunden flötet die Singdrossel auf den Wipfeln der Waldbäume (wijo, wijo – djakutt, djakutt, didijo – – dadüdo – –). [Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen – Klasse 5 für Mädchen, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1942, S. 15]

Thesaurus

Synonymgruppe
Singdrossel  ●  Turdus philomelos  fachspr., lat.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amseln Buchfinken Kiebitze Rotkehlchen Stare

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Singdrossel‹.

Zitationshilfe
„Singdrossel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Singdrossel>, abgerufen am 20.04.2018.

Weitere Informationen …