Single, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Single(s) · Nominativ Plural: Singles
Aussprache  [ˈsɪŋl̩]
Worttrennung Sin-gle
Wortbildung  mit ›Single‹ als Erstglied: Singledasein · Singlehaushalt · Singlewohnung
Herkunft  singleengl ‘einziger, einziges, einzeln’, ‘Einzel-’, aus sengleafrz, singleafrz, singuluslat ‘einzeln’
Wahrig und ZDL

Bedeutung

jmd., der allein, ohne Bindung an einen Partner oder eine Partnerin, lebt
Synonym zu Alleinstehende
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: junge, weibliche, männliche, kinderlose, einsame Singles
in Präpositionalgruppe/-objekt: Angebote für Singles; für Singles gelten, gedacht, geeignet sein
mit Genitivattribut: Singles beiderlei, unterschiedlichen Geschlechts
in Koordination: Singles, (kinderlose) Paare und Familien
in vergleichender Wort-/Nominalgruppe: als Single leben
Beispiele:
Ich bin Single und ich suche nicht aktiv nach einer Beziehung. [Bild am Sonntag, 22.07.2018, Nr. 29]
Die Besteuerung der Einkommen Alleinerziehender liegt nahe bei derjenigen eines kinderlosen Singles in Deutschland – das ist europaweit einzigartig. [Süddeutsche Zeitung, 02.06.2017]
In dem Muster‑Wohlfahrtsstaat Schweden […] gehen nur gut 25 Prozent des Einkommens eines Single an Fiskus und Sozialversicherung. [Die Welt, 12.04.2017]
Frauenmagazine bewundern attraktive Junggesellen […], während sie sich mütterlich bevormundend über weibliche Singles […] beugen: Strahlen sie zu viel Verbissenheit aus? [Die Zeit, 04.12.2014, Nr. 50]
Seit anderthalb Jahren ist Anja wieder Single, […]. [Bild, 23.03.2005]
Die Leiden eines New Yorker Singles sind Gegenstand der Komödie Ein Single kommt selten allein. [die tageszeitung, 01.10.1991]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Single m. f. n. ‘Einzel(spiel)’ beim Tennis, ‘Schallplatte’ mit nur einem Titel je Seite, ‘allein, ohne Partner Lebender’, Übernahme (20. Jh.) von gleichbed. engl. single Subst. ‘der, die, das Einzelne, Einzige’, Adj. ‘einzeln, einfach, unverheiratet’, aus afrz. sengle, single, lat. singulus ‘einzeln, ein einziger, einer allein’ (s. Singular).

Typische Verbindungen zu ›Single‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Single‹.

Zitationshilfe
„Single“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Single#1>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

Single, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Single · Nominativ Plural: Singles
Aussprache  [ˈsɪŋl̩]
Worttrennung Sin-gle
Wortbildung  mit ›Single‹ als Letztglied: Hitsingle · Maxisingle
Herkunft  singleengl ‘einziger, einziges, einzeln’, ‘Einzel-’, aus sengleafrz, singleafrz, aus singuluslat ‘einzeln’
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
Popmusik kleine Schallplatte mit einem (Titel-)‍Song auf der Vorderseite und meist einem weiteren Musikstück auf der Rückseite; CD mit nur ein oder zwei Musiktiteln
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die erfolgreichste, meistverkaufte Single
als Akkusativobjekt: eine Single verkaufen, kaufen, produzieren
mit Genitivattribut: die Single des Jahres, der Woche; die Single einer Band
als Aktiv-/Passivsubjekt: die (neue) Single erscheint am (…)
Beispiele:
Es war das Zeitalter der Schallplatte, und wer damals eine Single verkaufen wollte, brauchte für die Rückseite der Platte einen zweiten Song, eine Gratis‑Zugabe. [Die Zeit, 25.12.2016]
Die Single ist ab sofort im Handel, 50 Cent von jeder verkauften CD gehen an [die Stiftung] »Ein Herz für Kinder«. [Bild, 22.11.2008]
LPs (= Langspielplatten) und Singles können wie üblich sowohl mit 33 1/3 als auch 45 Umdrehungen pro Minute [auf dem Plattenspieler] abgespielt werden. [Der Standard, 25.05.2006]
Jeder, der meine Single in den CD‑Spieler reinschiebt, findet sie entweder schlecht oder gut. Wie auch immer – das ist mir erst mal nicht so wichtig. [Bild am Sonntag, 26.05.2002]
Wenn man Musik hörte, gab es [in den 1980er-Jahren] statt neuer Singles nur Maxisingles der bekannten Lieder. [Illies, Florian: Generation Golf, Berlin: Argon 2000, S. 13]
Um den DJ [Diskjockey] an Tanzveranstaltungen Gelegenheit zu geben, das Publikum zu animieren, war es üblich, auf der Rückseite einer Single die Instrumentalversion der A‑Seite zu veröffentlichen. [Neue Zürcher Zeitung, 21.06.1994]
2.
Popmusik einzelner Musiktitel
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die neue, erste, aktuelle Single
als Akkusativobjekt: eine Single veröffentlichen, aufnehmen, vorstellen, herausbringen, präsentieren
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Video(clip) zu einer Single
mit Genitivattribut: die Single eines Albums
Beispiele:
Wir machen jedes Jahr ein Album, auch wenn nicht alle Singles in die Charts kommen, das ist normal nach 25 Jahren. [Süddeutsche Zeitung, 16.12.2017]
Oft ist die erste Single einfach der eingängigste und formelhafteste Song eines Albums, um damit ein möglichst breites Publikum anzusprechen. [Süddeutsche Zeitung, 29.07.2017]
Unsere Single »Shadows« ist als Extended Edition auf CD erschienen. [In Good Faith, 23.03.2016, aufgerufen am 25.02.2019]
[…] es war die erste Single eines Megastars, die exklusiv per digitalem Download erhältlich war – bevor man sie dann ein paar Monate später doch noch auf Platte und CD presste. [Süddeutsche Zeitung, 18.01.2016]
Gerade erst sorgte Adele mit dem Video zu ihrer aktuellen Single »Hello« für Superlative: Binnen 48 Stunden wurde es zum Beispiel 50 Millionen Mal bei YouTube geklickt […]. [Der Spiegel, 14.11.2015 (online)]
Die amerikanischen Radiostationen wollten die Single [die zum meistgespielten Song des Jahres 1993 wurde] beim ersten Erscheinen 1991 […] gar nicht spielen. [Die Zeit, 29.12.2011 (online)]
Vor 25 Jahren veröffentlichten sie [die Beatles] ihre Single »Revolution« – in zwei Versionen […]. [die tageszeitung, 16.10.1993]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Single m. f. n. ‘Einzel(spiel)’ beim Tennis, ‘Schallplatte’ mit nur einem Titel je Seite, ‘allein, ohne Partner Lebender’, Übernahme (20. Jh.) von gleichbed. engl. single Subst. ‘der, die, das Einzelne, Einzige’, Adj. ‘einzeln, einfach, unverheiratet’, aus afrz. sengle, single, lat. singulus ‘einzeln, ein einziger, einer allein’ (s. Singular).

Typische Verbindungen zu ›Single‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Single‹.

Zitationshilfe
„Single“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Single#2>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

Single, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Single(s) · Nominativ Plural: Singles
Aussprache  [ˈsɪŋl̩]
Worttrennung Sin-gle
Herkunft  singleengl ‘einzige(r, -s), einzeln’, ‘Einzel-’, aus sengleafrz, singleafrz, singuluslat ‘einzeln’
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
Ballsport, besonders Tennis Spiel, Wettkampf zwischen zwei gegnerischen Spielerinnen oder Spielern
Synonym zu Einzel
Beispiele:
Die Zeiten, in denen ein Spieler wie letztmals John McEnroe im Single und Doppel die Weltrangliste [im Tennis] angeführt habe, seien […] endgültig vorbei. [Neue Zürcher Zeitung, 07.07.1999]
Der ÖTV‑Davis‑Cup‑Spieler, der sich überraschend für das Single qualifiziert hatte, war gegen den Finnen Jarkko Nieminen beim 1:6, 2:6 in nur 49 Minuten chancenlos. [Der Standard, 23.09.2014]
Im Semifinale wurde leider beim Spielstand von 1:1 nach den Singles das Doppel verloren. [utc-wien.at, 20.09.2014, aufgerufen am 25.02.2019]
[Der Tennisspieler] M. habe ein spezielles Fitnessprogramm absolviert und verstärkt Single gespielt. [Der Standard, 13.09.2013]
Die Polin […] war Ende 1995 Nummer zwei der Juniorinnen‑Weltrangliste und im Vorjahr auch Gewinnerin der Juniorinnen‑Events in Single und Doppel von Wimbledon. [Neue Zürcher Zeitung, 12.10.1996]
2.
Sport Gewinn einer Meisterschaft, eines Pokals oder Wettbewerbs (von mehreren möglichen Titeln, die während einer Spielsaison errungen werden können)
siehe auch Triple (1), Double (4)
Beispiele:
Statt Triple oder zumindest Double müssen sich die Münchner in diesem Jahr mit dem Single zufrieden geben. [Der Spiegel, 27.04.2017 (online)]
2013 gewannen die Frauen vom VfL das Triple, 2014 ein Double aus Meisterschaft und Europapokal – und 2015 mit dem deutschen Pokalsieg nur noch ein Single. [Süddeutsche Zeitung, 23.05.2016]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Single m. f. n. ‘Einzel(spiel)’ beim Tennis, ‘Schallplatte’ mit nur einem Titel je Seite, ‘allein, ohne Partner Lebender’, Übernahme (20. Jh.) von gleichbed. engl. single Subst. ‘der, die, das Einzelne, Einzige’, Adj. ‘einzeln, einfach, unverheiratet’, aus afrz. sengle, single, lat. singulus ‘einzeln, ein einziger, einer allein’ (s. Singular).

Typische Verbindungen zu ›Single‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Single‹.

Zitationshilfe
„Single“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Single#3>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Singkreis
Singgemeinde
Singestunde
Singerei
Singer
Singledasein
Singlehaushalt
Singleton
Singlewohnung
Singmesse