Sinnengenuss, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSin-nen-ge-nuss
WortzerlegungSinnGenuss
Ungültige SchreibungSinnengenuß
Rechtschreibregeln§ 2, § 25 (E1)
eWDG, 1976

Bedeutung

Genuss, der durch die Sinne erlebt wird, besonders geschlechtlicher Genuss, sinnlicher Genuss
Zitationshilfe
„Sinnengenuss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sinnengenuss>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sinnenfroh
sinnenfreudig
Sinnenfreude
sinnen
Sinneinheit
Sinnengier
Sinnenglück
Sinnenkitzel
Sinnenlust
Sinnenmensch