Sinnenwesen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Sinnenwesens · Nominativ Plural: Sinnenwesen
WorttrennungSin-nen-we-sen (computergeneriert)
WortzerlegungSinnWesen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für den Materialisten und Sensualisten ist der Mensch wesentlich materielles Sinnenwesen.
Fetscher, I.: Freiheit. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 1384
Wer aber will entscheiden, welcher Betrug die üblere Heimsuchung des Sinnenwesens Mensch und die stärkere Hemmung für seine Inspiration gewesen ist?
Die Zeit, 02.08.1991, Nr. 32
Zitationshilfe
„Sinnenwesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sinnenwesen>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sinnenwelt
Sinnentstellung
sinnentstellend
sinnentsprechend
Sinnentrug
sinnerfüllt
Sinnerfüllung
Sinnergänzung
Sinnerhellung
Sinnesänderung