Sinterung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSin-te-rung (computergeneriert)
Wortzerlegungsintern-ung

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Sintern · Sinterung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Rohstoffe werden zunächst fein gemahlen, innig vermischt und bis zur Sinterung gebrannt.
o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 3736
Die überwiegend aus Muschelkalk bestehenden Eichsfeldhügel bieten bestes Ausgangsgestein zur Sinterung von Portlandzement.
Neues Deutschland, 02.10.1971
Zement wird künstlich durch Brennen und Sinterung ton- und kalkhaltiger Stoffe hergestellt.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 171
Sie entwickelte eine größere Anzahl von bemerkenswerten technischen Neuerungen, zum Beispiel auf den Gebieten der Sinterung, des Stranggusses und der Sauerstoff-Converter.
Die Zeit, 21.05.1965, Nr. 21
Zitationshilfe
„Sinterung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sinterung>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sinterterrasse
sintern
Sintermetall
Sinterglas
Sinter
Sintflut
sintflutartig
sintflutlich
Sintiza
Sinto