Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Sittenwächter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSit-ten-wäch-ter (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

abwertend jmd., der über die Moral, Tugend anderer wachen zu müssen glaubt
Beispiel:
Jetzt aber versucht der bürgerliche Staat, die Schupo als Sittenwächter einzusetzen [Thälm.Reden1,545]

Thesaurus

Synonymgruppe
Moralist · ↗Moralprediger · ↗Philister · ↗Sittenprediger · Sittenwächter · ↗Tugendwächter
Synonymgruppe
Sittenwächter · Wächter über Sitte und Anstand  ●  ↗Anstandswauwau  ugs.
Synonymgruppe
Biedermann · ↗Gutmensch · ↗Moralapostel · ↗Moralprediger · Sittenwächter · ↗Tugendbold  ●  Hüter von Sitte und Anstand  variabel
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Moralapostel Nation Plan aufspielen ernannt islamisch ober religiös selbsternannt streng

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sittenwächter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man lässt sich aber ungern seine intellektuellen Interessen auf Dauer von gouvernantenhaften Sittenwächtern vorschreiben.
Die Zeit, 15.11.2010, Nr. 46
Aber kein fanatisierter Sittenwächter hat das Recht, anderen seinen Willen aufzuzwingen.
Die Welt, 21.01.2004
Von soviel Repression konnten die Sittenwächter in den Zwanzigern natürlich nur träumen.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.2000
Daß effektiv auftretende Störungen auf das Schuldkonto der repressiven Sittenwächter gehen, wird verschwiegen.
Lakaschus, Carmen u. Binder, Hans-Jörg: Der Unterschied von Mann und Frau, Frankfurt: Bärmeier und Nikel 1968, S. 125
Sie waren schlechthin unmündig und wurden durch Inspektionsreisen des Klerus und der Sittenwächter unter Kirchenzucht gehalten.
Weber, Max: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie, Bd. II, Tübingen: Mohr 1921 [1920-1921], S. 201
Zitationshilfe
„Sittenwächter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sittenwächter>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sittenverwilderung
Sittenverfall
Sittenverderbnis
Sittenstück
Sittenstrolch
sittenwidrig
Sittenwidrigkeit
Sitter
Sittich
sittig