Sittich, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Sittich(e)s · Nominativ Plural: Sittiche
Aussprache
WorttrennungSit-tich (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Sittich‹ als Letztglied: ↗Edelsittich · ↗Mönchssittich
eWDG, 1976

Bedeutung

zu den Papageien gehörender, kleiner, meist in Höhlen brütender, langschwänziger Vogel
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Sittich · Wellensittich
Sittich m. Name für schlanke, langschwänzige Papageien, ahd. sitih (Hs. 12. Jh.), mhd. sitich, sitech, setich ist entlehnt aus mlat. sitacus, spätlat. sittacus, lat. psittacus, griech. psittákē, psittakós, auch sittakós (ψιττάκη, ψιττακός, σιττακός) ‘Papagei’, einem Fremdwort oriental. Ursprungs, das lautmalend das menschenähnliche Sprechen des Vogels nachahmt. Nach der wellenartigen Zeichnung des Gefieders Wellensittich m. (19. Jh.).

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ara Hund Kakadu Kanarienvogel Katze Meerschweinchen Papagei Suchdienst Taube entflogen grün tot zwitschern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sittich‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein azurblauer Sittich versuchte, sich hinter dem Sofa zu verkriechen.
Bild, 06.05.1999
Dank ihrer starken Zehen können sie turnen und klettern wie Sittiche.
Die Zeit, 27.07.1990, Nr. 31
Merkwürdigerweise ist nicht nur seine Farbe, sondern sein ganzes Benehmen sehr gegensätzlich zu meinen früheren grünen Sittichen.
Frisch, Karl von: Erinnerungen eines Biologen, Berlin: Springer 1957, S. 148
Denn für ihr Jodeln erhalten die Sittiche ein doch schon ganz ordentliches Salzgehalt.
Süddeutsche Zeitung, 16.06.2001
Die gelb und rot gefärbten Köpfe dieses schönen Sittichs wurden ein begehrter Hutschmuck der Damenwelt.
Lucanus, Friedrich von: Im Zauber des Tierlebens, Berlin: Wegweiser-Verl. 1926 [1926], S. 138
Zitationshilfe
„Sittich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sittich>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sitter
Sittenwidrigkeit
sittenwidrig
Sittenwächter
Sittenverwilderung
sittig
sittigen
sittlich
Sittlichkeit
Sittlichkeitsdelikt