Situation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Situation · Nominativ Plural: Situationen
Aussprache
WorttrennungSi-tu-ati-on · Si-tua-ti-on (computergeneriert)
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›Situation‹ als Erstglied: ↗Situationsdarstellung · ↗Situationsethik · ↗Situationskomik · ↗Situationsphobie · ↗situationell · ↗situationsabhängig · ↗situationsbedingt · ↗situationsbezogen · ↗situationsgebunden · ↗situationsgerecht
 ·  mit ›Situation‹ als Letztglied: ↗Alltagssituation · ↗Arbeitsmarktsituation · ↗Arbeitssituation · ↗Ausbildungssituation · ↗Ausgangssituation · ↗Ausnahmesituation · ↗Belastungssituation · ↗Beratungssituation · ↗Beschäftigungssituation · ↗Einkommenssituation · ↗Entscheidungssituation · ↗Ertragssituation · ↗Erzählsituation · ↗Extremsituation · ↗Familiensituation · ↗Finanzsituation · ↗Forschungssituation · ↗Gesamtsituation · ↗Gesprächssituation · ↗Gewinnsituation · ↗Grenzsituation · ↗Grundsituation · ↗Gruppensituation · ↗Handlungssituation · ↗Haushaltssituation · ↗Interaktionssituation · ↗Interviewsituation · ↗Kommunikationssituation · ↗Konkurrenzsituation · ↗Kostensituation · ↗Kriegssituation · ↗Krisensituation · ↗Lebenssituation · ↗Lernsituation · ↗Mangelsituation · ↗Menschenrechtssituation · ↗Nachkriegssituation · ↗Notfallsituation · ↗Notsituation · ↗Pattsituation · ↗Personalsituation · ↗Pflegesituation · ↗Problemsituation · ↗Prüfungssituation · ↗Redesituation · ↗Rezeptionssituation · ↗Risikosituation · ↗Sondersituation · ↗Spielsituation · ↗Sprechsituation · ↗Umbruchsituation · ↗Umweltsituation · ↗Unternehmenssituation · ↗Unterrichtssituation · ↗Verhandlungssituation · ↗Versorgungssituation · ↗Wettbewerbsituation · ↗Wettbewerbssituation · ↗Wohnsituation
eWDG, 1976

Bedeutung

augenblickliche Verhältnisse, Umstände, gegebene Lage
Beispiele:
eine heikle, peinliche, lächerliche, verfängliche Situation
die Situation war, wurde kritisch für ihn
umgangssprachlich die Situation war, wurde brenzlig für ihn
der Streit führte zu einer gespannten Situation zwischen ihnen
er erfasste, beherrschte die Situation richtig, war der Situation gewachsen, rettete (durch sein Eingreifen, mit einem Scherzwort) die Situation
er war, blieb Herr der Situation, stand über der Situation
die Situation überblicken, klären, meistern
sich einer (veränderten) Situation anpassen
einen Ausweg aus einer komplizierten, verfahrenen, schlimmen Situation suchen, finden
in dieser Situation handelte er völlig, ganz richtig, hätte er gar nicht anders handeln können
jmdn. in eine unangenehme Situation bringen
die Nerven drohten ihm in dieser gefährlichen Situation durchzugehen
versetze dich bitte in meine Situation
er wusste, worauf es in der entscheidenden Situation ankam
die allgemeine Lage
Beispiele:
die augenblickliche, politische, wirtschaftliche Situation hat sich verschärft, entspannt, ist besser, schlechter geworden, hat sich immer mehr zugespitzt
die Situation hat sich grundlegend geändert
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Situation · situiert
Situation f. ‘Verhältnisse, Zustände, (augenblickliche) Lage’, zunächst in der (bis ins 19. Jh. geläufigen) Bedeutung ‘geographische Lage, Beschaffenheit (eines Ortes), Gegend’ (besonders in militärischem Gebrauch) entlehnt (16. Jh.) aus mfrz. frz. situation ‘Lage, Stellung’, das in Anlehnung an mlat. situatio (Genitiv situationis) zu afrz. frz. situé ‘gelegen’ gebildet ist. Dieses beruht auf gleichbed. spätlat. situātus, zu lat. situs ‘Lage, Stellung’. Die oben genannte heutige Bedeutung ist seit der Mitte des 18. Jhs. üblich. situiert Adj. ‘gestellt, gelegen’ (17. Jh.), ‘wirtschaftlich in bestimmter Weise gestellt’ (1. Hälfte 19. Jh.), frz. situé (s. oben); vgl. wohl-, gutsituiert.

Thesaurus

Synonymgruppe
Fall · ↗Gegebenheit · ↗Konstellation · ↗Kontext · ↗Lage · ↗Sachverhalt · Situation · Stand der Dinge · ↗Status · ↗Umstand · ↗Zustand
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Drumherum · Situation  ●  ↗Setting  engl. · ↗Rahmen  fachspr. · ↗Schauplatz  fachspr. · ↗Umgebung  fachspr.
Assoziationen
Synonymgruppe
Lebenssituation · ↗Lebensumstände · Situation · Verhältnisse
Assoziationen
  • (eine bestimmte) Lebensweise haben · (einen bestimmten) Lebensstil haben · das Leben eines/einer (...) führen · ein (...) Leben führen · ein (...) Leben haben  ●  ↗(irgendwie) leben  Hauptform
Synonymgruppe
(persönliche) Situation · ↗Lebenslage
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Verbesserung aktuell angespannt befinden beschreiben besonder bestimmt brenzlig derzeitig dramatisch entspannen eskalieren finanziell gefährlich gegenwärtig heutig jetzig kritisch politisch prekär schwierig solch verbessern verfahren verschlechtern verschärfen verändert wirtschaftlich ähnlich ändern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Situation‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der jetzigen Situation böte es jedoch die Chance, Blockaden aufzulösen.
Die Zeit, 13.06.1997, Nr. 25
Freilich werden Situationen nicht im Sinne einer scharfen Abgrenzung »definiert«.
Habermas, Jürgen: Theorie des kommunikativen Handelns - Bd. 2. Zur Kritik der funktionalistischen Vernunft, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1981, S. 179
Erst die durch die sizilische Expedition eingetretene Situation veränderte die persische Haltung.
Heuß, Alfred: Hellas. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 3933
Sie gehen von einer Situation aus, in der die vornehmsten Ziele, die sich die vorangegangenen Generationen gesetzt hatten, bereits erreicht waren.
Sartori, Claudio u. a.: Italien. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1957], S. 42146
Man müsse versuchen, die Situation zu klären, und jedenfalls könne man eine Verbesserung des bisherigen Verfahrens erzielen.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 05.03.1929
Zitationshilfe
„Situation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Situation>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sittsamkeit
sittsam
Sittlichkeitsvergehen
Sittlichkeitsverbrecher
Sittlichkeitsverbrechen
situationell
Situationist
situationsabhängig
situationsadäquat
Situationsanalyse