Skalpell, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Skalpells · Nominativ Plural: Skalpelle
Aussprache
WorttrennungSkal-pell
HerkunftLatein
eWDG, 1976

Bedeutung

Medizin kleines chirurgisches Messer mit fester Klinge
Beispiele:
er spaltet den Abszess mit dem Skalpell
mit dem Skalpell Bindegewebe durchtrennen, ein Organ freipräparieren
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Skalpell n. ‘chirurgisches Operationsmesser’, entlehnt (18. Jh.) aus lat. scalpellum ‘chirurgisches Schneidinstrument, Lanzette zum Aderlassen’, Deminutivum von lat. scalprum ‘Messer’ (zu lat. scalpere ‘kratzen, ritzen, einschneiden’); vgl. ahd. scalpellīn (9. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Seziermesser · Skalpell
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Entfernung · Herausschneiden  ●  ↗Ektomie  fachspr., griechisch · ↗Exstirpation  fachspr., lat. · ↗Exzision  fachspr., lat. · Totalexstirpation  fachspr.
  • Teilentfernung eines Organs  ●  ↗Resektion  fachspr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bohrer Chirurg Kanüle Knochensäge Laser Mikroskop Nadel Operationssaal Pinsel Pinzette Rasierklinge Schere Schönheitschirurg Silikon Spritze Säge Tupfer Zange abtragen ansetzen aufschlitzen aufschneiden blitzend durchtrennen freilegen gezückt herausschneiden sezieren wetzen zücken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Skalpell‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der zieht den Schauspielern wie mit dem Skalpell die Haut ab.
Der Tagesspiegel, 09.01.1999
Wenn das so weitergeht, gehört das Skalpell des Chirurgen bald zum alten Eisen.
Der Spiegel, 13.11.1989
Der Pathologe ließ ein weiteres Skalpell klappernd in die Nierenschale fallen.
Hettche, Thomas: Der Fall Arbogast, Köln: DuMont Buchverlag, 2001, S. 15
Sie hielten die Messer wie Skalpelle und die Gabeln wie große Zangen mit blutgetränkten Tupfern.
Goosen, Frank: Liegen lernen, Frankfurt am Main: Eichborn AG 2000, S. 119
Neben dem Vorderrand des Kopfnickers öffne ich rasch mit dem Skalpell die linke Halsseite.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 206
Zitationshilfe
„Skalpell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Skalpell>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Skalp
Skalierung
skalieren
Skalierbarkeit
skalierbar
skalpieren
Skalpierung
Skandal
Skandalaffaire
Skandalaffäre