Skandalprozess, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Skandalprozesses · Nominativ Plural: Skandalprozesse
WorttrennungSkan-dal-pro-zess
WortzerlegungSkandalProzess
Ungültige SchreibungSkandalprozeß
Rechtschreibregeln§ 2
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Gerichtsverfahren, das aufgrund der verhandelten Taten oder wegen der Art der Verfahrensführung von der Öffentlichkeit als skandalös empfunden wird
Beispiele:
Es wurde über den »Skandalprozess« gezetert, über das kafkaeske Schauspiel, das eine absurde Anklage und eine hilflose Richterin boten. [Die Zeit, 05.05.2011, Nr. 19]
Wie gerne hätte man in Düsseldorf einen richtig großen Skandalprozess geführt. Wie gerne hätte das Gericht bewiesen, dass es die Exzesse des »Malerfürsten« und »Skandal-Malers« Jörg Immendorff bis in die letzten Einzelheiten auszubuchstabieren vermag[…]. [Süddeutsche Zeitung, 31.07.2004]
Sollte auch nur die Hälfte von dem zutreffen, was der Anwalt glaubt, mit Hilfe von Ermittlungen der Nürnberger Kriminalpolizei nachweisen zu können, könnte sich diese Verhandlung zu einem Skandalprozess ausweiten. [Süddeutsche Zeitung, 17.11.2015]
Es ist immer das gleiche Lied: Skandalprozess mit Tonnen von Ermittlungsmaterial und Dutzenden von Zeugen wird derart in die Länge gezogen, dass am Ende das Urteil nicht wirksam werden kann. [fussballoper, 09.07.2015, aufgerufen am 14.09.2018]
In Dresden […] sitzen [Aktivisten] derzeit vor Gericht und müssen sich einem […] Skandalprozess unterziehen, bei dem entlastende Beweise verschwinden und Polizisten offensichtlich Falschaussagen machen. [missingchair.wordpress.com, 01.06.2013]
Daß in diesen Kreisen Zuhältertum und Erpressung zu Hause sind, ist eine Tatsache, von der jeder Fachmann ein Lied zu singen weiß. Diesen Kreisen sind auch die meisten der bekannten Skandalprozesse zu verdanken[…]. [Rafaeli, Max u. Le Mang, Erwin: Ueber die Liebe. In: Das große Aufklärungswerk für Braut- und Eheleute, Dresden: Buchversand Gutenberg o.J. 1933, S. 190. Zitiert nach: Rafaeli, Max u. Le Mang, Erwin: Die geheimen Liebesmächte, Dresden: Rudolph 1927]
Zitationshilfe
„Skandalprozess“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Skandalprozess>, abgerufen am 26.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Skandalpresse
skandalös
Skandalon
Skandalnudel
Skandalisierung
skandalsüchtig
skandalträchtig
skandalumwittert
skandieren
Skandinavien