Skandinavistik

WorttrennungSkan-di-na-vis-tik
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wissenschaft von den skandinavischen Sprachen u. Literaturen

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Nordeuropa-Studien · Nordgermanische Philologie · Nordische Philologie · ↗Nordistik · Skandinavische Philologie · Skandinavistik
Oberbegriffe
  • Philologie · Sprach- und Literaturwissenschaft

Typische Verbindungen
computergeneriert

studieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Skandinavistik‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann hat er Skandinavistik studiert, darin besonders die alten nordischen Sprachen, aus denen er immer wieder übersetzt hat.
Süddeutsche Zeitung, 06.12.2003
Die Nordischen Philologien / Skandinavistik sollen künftig nur noch in Kiel angeboten werden.
Die Welt, 29.09.2004
Über eine Weile wandte er sich der Skandinavistik zu, ging für vier Jahre nach Schweden, um sich mit den nordischen Sprachen vertraut zu machen.
Süddeutsche Zeitung, 07.05.2002
In vielen Studienrichtungen - etwa der Skandinavistik und der Romanistik - wird in den Seminaren häufig doch nur graue Theorie vermittelt.
Der Tagesspiegel, 17.12.1996
Er studierte Germanistik und Skandinavistik, danach folgte eine Anstellung im englischen Übersetzungslektorat eines großen Kinderbuchverlages.
Die Zeit, 21.11.2011, Nr. 47
Zitationshilfe
„Skandinavistik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Skandinavistik>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Skandinavist
skandinavisch
Skandinavien
skandieren
skandalumwittert
Skaphander
Skapolith
Skapulamantie
Skapulamantik
Skapulier