Skigebiet, das

Alternative Schreibung Schigebiet
Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Ski-ge-biet · Schi-ge-biet
Wortzerlegung SkiGebiet
Rechtschreibregeln Einzelfälle
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für den Skilauf geeignetes Gebiet

Typische Verbindungen zu ›Skigebiet‹, ›Schigebiet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Skigebiet‹.

Verwendungsbeispiele für ›Skigebiet‹, ›Schigebiet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann gibt er mir noch zwei richtig unförmige Skier, und wir brechen auf ins Skigebiet.
Die Zeit, 23.04.2013, Nr. 13
Vielleicht möchten Sie lieber von zehn bis zwölf Uhr vormittags das Skigebiet mit einem netten Guide erkunden?
Die Welt, 25.02.2005
So gut wie in allen Skigebieten gehen die Temperaturen nachts zurück.
Süddeutsche Zeitung, 01.04.1995
Das wartet dann unten im Tal und bringt einen zurück ins Skigebiet.
Bild, 01.03.2002
Begründet wird der neue Standard mit der angeblich größeren Nässe des japanischen Schnees und des Menschenandrangs in den Skigebieten.
Der Spiegel, 15.09.1986
Zitationshilfe
„Skigebiet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Skigebiet>, abgerufen am 23.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Skifuni
Skiflug
Skiflieger
Skifliegen
Skifflegroup
Skigymnastik
Skihase
Skihaserl
Skihersteller
Skihose