Skilanglauf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Skilanglauf(e)s · Nominativ Plural: Skilangläufe
Nebenform Schilanglauf · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schilanglauf(e)s · Nominativ Plural: Schilangläufe
Aussprache
WorttrennungSki-lang-lauf · Schi-lang-lauf
WortzerlegungSkiLanglauf
RechtschreibregelnEinzelfälle

Thesaurus

Synonymgruppe
Langlauf · Nordischer Skilauf · Skilanglauf
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausdauersportart Bergwandern Biathlon Disziplin Doping Eisschnellauf Gesamtweltcup Goldmedaille Gymnastik Kilometer Kombination Leichtathletik Olympiasieger Olympiasiegerin Radfahren Radsport Rodeln Schwimmen Skispring Skispringen Skisprung Sportart Wandern Weltcup Weltcupsieger Weltmeister betreiben finnisch siegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Skilanglauf‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Skilanglauf ist die natürlichste Bewegung, die man sich vorstellen kann.
Die Zeit, 12.11.1976, Nr. 47
Je nach Einstellung lassen sich Bewegungen wie beim Wandern oder Skilanglauf simulieren.
Der Tagesspiegel, 05.01.2003
Im Sommer fährt er Rad, im Winter hält er sich mit Skilanglauf fit.
Die Welt, 07.08.2000
Am 1. November nimmt er das Training wieder auf - mit Skilanglauf.
Bild, 18.10.1999
Mich interessiert der Skilanglauf, und ich will versuchen, ihn dem Publikum näherzubringen.
Süddeutsche Zeitung, 29.07.1995
Zitationshilfe
„Skilanglauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Skilanglauf>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Skikursus
Skikurs
Skiklub
Skikleidung
Skikjöring
Skilangläufer
Skilauf
Skilaufen
Skiläufer
Skilehrer